Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Sellerie-Kürbis-Gratin - Rezept

zur Rezeptsuche Herbstlicher Sellerie-Kürbis-Kartoffel-Gratin mit frischem Weißkohl-Petersilien-Salat.
Zutaten für: 6 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 150 g Knollensellerie
  • 400 g Kartoffeln
  • 160 g Zwiebeln
  • 200 g Hokkaido-Kürbis
  • 80 g Emmentaler EDEKA Bio Emmentaler gerieben 45% Fett i. Tr.
  • 200 ml Sahne EDEKA Bio Frische Schlagsahne
  • 100 ml Milch
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Stiele Petersilie, glatt
  • 300 g Weißkohl
  • 0,5 Bund Petersilie, glatt
  • 40 ml Weißweinessig
  • 1 TL Meersalz
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Zucker

1. Ofen auf 180 °C (Umluft 160°C) vorheizen. Knollensellerie, Kartoffeln und 100 g Zwiebeln schälen. Kürbis vierteln und die Kerne entfernen. Alles zusammen mit einem scharfen Gemüsehobel in sehr feine Scheiben schneiden. Emmentaler grob reiben. Sahne und Milch vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Das Gemüse in eine Auflaufform füllen und mit der Sahnemischung begießen. Käse und Petersilienblätter darüberstreuen. Im Ofen ca. 70 Min. goldbraun backen.

3. In der Zwischenzeit Weißkohl vierteln, den Strunk entfernen. Übrige Zwiebeln schälen. Beides in sehr feine Streifen schneiden. Petersilienblätter grob hacken, zusammen mit Weißkohl, Zwiebeln, Essig, Meersalz, Öl und Zucker ca. 5 Min. kräftig durchkneten, mit Salz und Pfeffer würzen und mindestens 30 Min. ziehen lassen. Gemüsegratin aus dem Ofen nehmen und mit den Salat servieren.


Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 130 Min
Je Portion : 1319 kJ, 315 kcal, 21 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiß, 20 g Fett, 50 mg Cholesterin, 7 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Vegetarisch/ Herbst/ günstig

Mit Liebe Icon

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste