Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Selbstgemachter Kürbis-Senf - Rezept

zur Rezeptsuche Senf hergestellt aus Kürbisfruchtfleisch, Gelierzucker, Senfkörnern und scharfem Senf.
Zutaten für: 25 Portionen

Für den Senf:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kleine Zitrone, unbehandelt
  • 350 g Kürbis
  • 250 g Gelierzucker 1:1
  • 25 g Senfkörner, gemahlen
  • 25 g scharfer Senf
  • 0,5 TL Salz

1.Zitrone waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Zitrone auspressen. Zitronenschale, Zitronensaft und 30 ml Wasser in einen kleinen Topf geben und 5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

2.Kürbis von den Kernen und dem faserigen Inneren befreien, schälen und grob raspeln (ergibt etwa 250 g).

3.Kürbisraspeln mit dem Gelierzucker in einem Topf mischen. Bei mittlerer Hitze unter Rühren 4 Minuten sprudelnd kochen.

4.Senfmehl, Senf, Salz und Zitronensud in eine Schüssel geben und zu einer glatten Creme verrühren. Creme zum Kürbis geben und 1 Minute unter Rühren weiterkochen lassen. Abschmecken, in Gläser füllen, verschließen und abkühlen lassen.

Probieren Sie auch dieses Rezept für Feigensenf!


Schalenabrieb herstellen:

Verwenden Sie eine unbehandelte Frucht, z.B. biologisch. Waschen Sie die Frucht gründlich unter heißem Wasser ab und reiben Sie diese anschließend mit einem sauberen Tuch trocken. Nehmen Sie eine feine Gemüsereibe und bewegen Sie die Frucht über die Reibe. Drehen Sie dabei die Frucht immer ein Stück weiter. Achten Sie darauf, dass Sie nur die farbige Schale und nicht mehr in die weiße Haut reiben. Fangen Sie den Schalenabrieb mit einer Schüssel auf.

EDEKA zuhause Handreibe fein & grob:

  • Kombireibe für grobes oder feines Reibeergebnis
  • Für Orangen- und Zitronenschale, Parmesan, Schokolade und Möhren
  • Extra langes Reibenblatt, ermöglicht den Einsatz direkt über dem Topf·

Kürbis vorbereiten:

Verwenden Sie ein Sägemesser um den Kürbis zu vierteln. Sie können dann die Kerne mit einem großen Löffel herauslösen. Nehmen Sie anschließend wieder das Sägemesser und schneiden Sie den Stielansatz ab. Jetzt können Sie den Kürbis rundherum schälen und dann nach Rezept weiter verarbeiten.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 25 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min

Je Portion : 201 kJ, 48 kcal, 11 g Kohlenhydrate, 0 g Eiweiß, 0 g Fett, 0 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Vegetarisch/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Grillen/ Cholesterinarm

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste