Wir lieben Lebensmittel

Seidentofu-Maronencreme

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
8 Portionen
  • 200 ml Mineralwasser, calciumreich
  • 2 Beutel Chai-Tee
  • 2 EL Reismehl
  • 400 g Seidentofu
  • 200 g Maronencreme
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Ananas
  • 4 Maracujas
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 gestr. TL Johannisbrotkernmehl
  • 60 g Pistazien, gehackt
  • 50 g Mini-Dessertmeringen

Zubereitung

1. Mineralwasser aufkochen und den Tee mindestens 10 Minuten ziehen lassen.

2. Beutel heraus nehmen, den Tee in einen Topf geben und mit Reismehl verrühren, aufkochen und eindicken. Vorteil: Reismehl klumpt nicht, wenn es in warme Flüssigkeiten eingerührt wird.

3. Seidentofu und Maronencreme zugeben und fein pürieren. Gegebenenfalls mit Bourbon-Vanillezucker verfeinern. Dann kalt stellen.

4. Die Ananas von der Schale befreien, vierteln, den holzigen Strunk herausschneiden und fein würfeln.

5. Nun die Maracuja halbieren, das Fruchtfleisch mit den Kernen herauslöffeln und zum Ananasfruchtfleisch geben. In einem Topf aufkochen. Mit Agavendicksaft oder Honig süßen. Johannisbrotkernmehl über ein Sieb hineinstreuen und andicken lassen. Kompott gleichfalls kalt stellen.

6. Zum Fertigstellen in acht Dessertgläser abwechselnd Creme, Fruchtkompott und Pistazien einschichten, mit Kompott abschließen. Gekühlt servieren und unmittelbar vor dem Servieren mit den Mini-Dessertmeringen garnieren.

  • Je Portion: 842 kJ, 201 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 5 g Fett, 0 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept