Wir lieben Lebensmittel

Seeteufel mit Roquefortsoße

  • Zubereitungszeit: 10 Min
  • Fertig in: 25 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 300 g Seeteufel
  • Salz
  • 0,75 Tasse Reis mit Wildreis
  • 1 Schalotte
  • 1 große Fenchelknolle
  • 1 TL Butter
  • 3 EL Wasser
  • 3 EL Weißwein
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten
  • 1 TL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 Tomate
  • 1 kleine Paprika, rot
  • 1 EL Sahne
  • 50 g Roquefort (Blauschimmelkäse)
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

1. Seeteufel in portionsgerechte Stücke schneiden und leicht salzen.

2. Den Reis nach Packungsanleitung bissfest garen.

3. Schalotte/n klein würfeln. Fenchelknolle/n waschen - Ansatz entfernen - und mit dem Gurkenhobel in feine Streifen raspeln. Fenchelgrün hacken und zurückstellen.

4. Butter in der Pfanne erwärmen, Schalotte/n hineingeben, kurz glasig dünsten und Fenchel zugeben.

5. Die Filetstücke auf das Gemüse legen und mit Wasser und Wein übergießen.

6. Fenchelgrün und Petersilie auf den Fisch streuen und das Olivenöl darüber träufeln. Abgedeckt etwa 5 Minuten bei milder Hitze ziehen lassen.

7. Backofen auf 60 Grad vorheizen.

8. Tomate/n fein würfeln.

9. Fisch auf einer Platte anrichten und abgedeckt im Backofen warm stellen. Tomatenwürfel unter das Gemüse heben.

10. Klein geschnittene Paprika mit Sahne und gewürfeltem Roquefort (Blauschimmelkäse) verrühren und zum Gemüse geben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

  • Je Portion: 2093 kJ, 500 kcal, 46 g Kohlenhydrate, 36 g Eiweiß, 17 g Fett, 64 mg Cholesterin

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept