Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Seelachs auf Paprikagemüse - Rezept

zur Rezeptsuche Seelachs auf süß-saurem Paprikagemüse.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 600 g Seelachsfilets GUT&GÜNSTIG Alaska-Seelachsfilets
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Paprika, rot
  • 2 Paprika, gelb
  • 3 EL Olivenöl EDEKA Natives Olivenöl extra aus Griechenland (Kreta)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 500 Tomaten, passiert
  • 3,5 EL Balsamessig
  • 1 TL Zucker, braun
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver, edelsüß
  • Petersilie, gehackt

1. 600 g Alaska-Seelachsfilets auftauen lassen. 1 große Zwiebel und 2 Knoblauchzehen schälen und würfeln. Je 2 rote und gelbe Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden.

2. 3 EL Olivenöl in einer großen Pfanne oder hitzebeständigen Form erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika darin kurz anbraten.

3. 2 Lorbeerblätter zugeben und abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. schmoren. 500g passierte Tomaten zugeben und verrühren. Gemüse mit 3–4 EL Balsamessig, 1 TL braunem Zucker, Salz, Pfeffer und edelsüßem Paprikapulver würzen.

4. Fisch kalt abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Paprikagemüse verteilen. Abgedeckt weitere 5–8 Min. garen. Nach Belieben mit etwas gehackter Petersilie bestreuen.


Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 1214 kJ, 290 kcal, 14 g Kohlenhydrate, 31 g Eiweiß, 11 g Fett, 59 mg Cholesterin, 8 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Sommer/ mittlerer Preis

Mit Liebe Icon

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste