Wir lieben Lebensmittel

Schweinesteaks mit Salat

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 65 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 2 Räucherplanken aus Zedernholz
  • 4 Schweinesteaks, mariniert

Für den Kartoffelsalat:

  • 1 kg Kartoffeln, festkochend
  • 1 Petersilienwurzel
  • Salz
  • 250 g Frühlingszwiebeln
  • 4 EL Rapsöl
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Karotte
  • 2 EL Balsamico Bianco-Essig
  • 2 EL Petersilie, fein geschnitten
  • Pfeffer, weiß

Zubereitung

1. Planken eine Stunde vor Gebrauch in Wasser legen, Grill mit Deckel auf ca. 150–180 °C erhitzen. Planken direkt über die Glut legen und so lange erhitzen, bis es zu rauchen beginnt. Planken nun in die indirekte Grillzone setzen und Steaks auflegen. Deckel schließen und 30–40 Minuten grillen. Bitte zu Ihrer Sicherheit die Gebrauchsinformation des Plankenherstellers beachten!

2. Für den Salat Kartoffeln zusammen mit der Petersilienwurzel in Salzwasser stichfest garen.

3. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. 2/3 der Zwiebeln in Rapsöl glasig anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, Lorbeer und Rosmarin zugeben. Auf kleiner Flamme 10 Minuten leise köchelnd garen. Karotte fein würfeln. Nach Ende der Garzeit Karotte zusammen mit dem Essig zu den Zwiebeln geben. Topf zudecken und beiseitestellen.

4. Kartoffeln noch warm schälen und bis auf eine mittelgroße Kartoffel in feine Scheiben schneiden. Zurückgelegte Kartoffel zusammen mit der Petersilienwurzel pürieren und mit den restlichen rohen und den gegarten Zwiebeln, den Karottenwürfeln und fein geschnittener Petersilie vermengen. Unter die Kartoffelscheiben heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zu den Grillsteaks servieren.

  • Je Portion: 2843 kJ, 679 kcal, 48 g Kohlenhydrate, 36 g Eiweiß, 37 g Fett, 124 mg Cholesterin, 8 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept