Wir lieben Lebensmittel

Schweinerückensteaks

Schweinerückensteaks mit Peperoni-Kraut und Kartoffelschnee

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen

Für das Kraut:

  • 300 g Weißkraut
  • 0,5 Frühlingszwiebel
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 0,5 Flasche Rapsöl
  • 0,5 Peperoni, rot
  • 0,5 EL Majoran
  • 0,5 TL Kurkuma
  • Salz

Für den Kartoffelschnee:

  • 500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 1 Lorbeerblatt
  • 0,5 Tasse Milch
  • 0,5 TL Salz
  • Muskatnuss
  • 0,5 EL Thymianblatt

Für die Steaks:

  • 40 g Weichkäse
  • 1 EL Schnittlauch
  • 2 Schweinerückensteaks
  • Pfeffer, grob
  • 1,5 EL Rapsöl
  • Salz
  • 0,5 TL Zucker, braun
  • 1 EL Tomatensoße, scharf
  • 0,5 Tasse Weißwein, trocken

Zubereitung

1.) Weißkraut ohne Strunk in feine Streifen, Frühlingszwiebel/n in feine Ringe und Knoblauch sehr fein schneiden.

2.) Öl in eine große Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erwärmen. Die genannten Zutaten hineingeben und bei mittlerer Hitze fünf Minuten anbraten. Mit einer Tasse (bei Zubereitung für 2 Personen) Wasser ablöschen und das Kraut 15 bis 20 Minuten garen.

3.) Peperoni ohne Kerne in feine Streifen schneiden und zusammen mit Majoran und Kurkuma nach zehn Minuten zugeben. Mit Salz abschmecken.

4.) Kartoffeln in wenig Salzwasser mit Lorbeerblatt 15 bis 20 Minuten stichfest garen.

5.) Weichkäse mit der Gabel zerdrücken, mit Schnittlauch vermischen und diese Masse in die eingeschnittenen Taschen der Steaks füllen. Steaks pfeffern.

6.) 1 EL (bei Zubereitung für 2 Personen) Öl in eine große Pfanne geben und mit dem Pinsel ausstreichen. Steaks bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten je sechs bis acht Minuten anbraten, anschließend aus der Pfanne nehmen, salzen und auf einem angewärmten Teller zugedeckt stehen lassen.

7.) Restliches Öl in die Pfanne geben und den Zucker in der Pfanne karamellisieren lassen. Tomatensoße einrühren. Mit Weißwein ablöschen und 5 Minuten leise köcheln lassen.

8.) Kartoffeln abschütten, kurz abkühlen, Lorbeer entfernen. Kartoffeln schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Milch aufkochen, Salz, Muskatnuss und Thymian zugeben und wenige Minuten leise köcheln lassen, sodass Kräuter und Gewürzaroma in die Milch übergehen. Die Gewürzmilch nach und nach zu den Kartoffeln geben, abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.

9.) Steaks und ausgetretenen Fleischsaft in die Soße geben, nochmals erwärmen und abschmecken. Mit Kraut und Kartoffelschnee anrichten.

  • Je Portion: 2667 kJ, 637 kcal, 42 g Kohlenhydrate, 56 g Eiweiß, 24 g Fett, 136 mg Cholesterin, 8 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept