Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Schweinerückenbraten - Rezept

zurück
Zutaten für: 6 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Schweinerückenbraten
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 EL Pfeffer, grob
  • 1 EL Rapsöl

Für die Glasur:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 g Trauben, rot
  • 1 EL Hagebutten-Fruchtaufstrich
  • 100 ml Rotwein, trocken
  • 0,5 TL Zimt
  • 1 Anisstern
  • 2 EL Chilifäden
  • 1 TL Rauchsalz

Für das Kartoffelgemüse:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kg Kartoffeln
  • Salz
  • 500 g Kürbisfleisch
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 2 EL Walnüsse
  • 1 EL Rapsöl
  • 4 EL Petersilie, glatt
  • 2 EL Weinessig

Für den Sauerkraut-Salat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kg Sauerkraut
  • 4 Pflaumen
  • 1 EL Rapsöl

1. Braten mit frisch angeschnittener Ingwerknolle einreiben, mit Pfeffer bestreuen und mit Öl bestreichen.

2. Trauben von den Rispen ziehen, gegebenenfalls entkernen und mit Hagebuttenaufstrich, Rotwein oder rotem Traubensaft, Zimt und Anisstern 20 Minuten leise einköcheln lassen. Chilifäden unterheben, alles pürieren und mit Salz abschmecken. Ggf. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

3. Braten auf dem Grill oder in der Pfanne rundum 12 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Glasur auf den Braten streichen. Braten in eine Auflauf- oder Aluform geben und auf der mittleren Schiene 35 Minuten im Kugelgrill grillen oder im Backofen backen.

4. Braten auf einem Schneidebrett fünf Minuten ruhen lassen und anschließend in einen halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden.

5. Kartoffeln schälen und würfeln. In einem Liter Salzwasser zehn Minuten stichfest garen. Kürbisfruchtfleisch grob würfeln. Petersilienwurzel in einen Zentimeter große Stücke schneiden. Walnüsse grob hacken. Kartoffeln mit Kürbis, Petersilienwurzel, Walnüssen und Öl in eine Schüssel geben, vermengen und anschließend auf einem Backblech verteilt auf der unteren Schiene im Backofen 15 Minuten bei 200 Grad backen.

6. Petersilie fein schneiden. Essig über das Kartoffelgemüse träufeln gegebenenfalls salzen und mit Petersilie bestreut servieren.

7. Sauerkraut in fünf Zentimeter lange Abschnitte schneiden. Pflaumen entkernen, achteln und zum Kraut geben. Öl untermischen und gegebenenfalls noch etwas Salz oder Essig zugeben.

8. Braten mit Kartoffelgemüse und Sauerkrautsalat servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 85 Min
Je Portion : 2826 kJ, 675 kcal, 40 g Kohlenhydrate, 40 g Eiweiß, 37 g Fett, 132 mg Cholesterin, 10,3 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Herbst/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Mittagessen/ Ballaststoffreich/ Glutenfrei/ Laktosefrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste