Wir lieben Lebensmittel

Schweineohren

Knusperfeines Kaffeegebäck aus Blätterteig.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 3 Stunden 5 min
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten

Zutaten für:
45 Stück
  • 275 g Weizenmehl
  • 5 g Salz
  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker

Zubereitung

1. 225 g Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. In die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Salz einstreuen und 140 ml kaltes Wasser zugießen. Mit einer Hand Wasser und Mehl von innen nach außen vermischen, dabei immer mehr Mehl vom Rand mit einem Teigschaber in die Mitte schieben. Alles zu einem glatten, glänzenden Teig verkneten Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Inzwischen die kalte Butter in Würfel schneiden und das restliche Mehl darüber sieben. Rasch verkneten, damit die Butter nicht zu weich wird. Die Butter-Mehl-Mischung sollte die gleiche Konsistenz haben wie der Teig.

3. Den Teig zu einem Rechteck von 40 x 24 cm, die Butter zu einer Platte von 22 x 20 cm ausrollen und in die Mitte des Teigs legen. Die Teigränder mit Wasser bestreichen, die Butter in den Teig einschlagen, Ränder an den Schmalseiten zusammendrücken. In zwei Richtungen zu einer Platte von 40 x 24 cm ausrollen, und zwar abwechselnd von vorn nach hinten und von links nach rechts. Den Teig für etwa 20 Minuten kühl stellen.

4. Für eine einfache Tour ein Drittel der Teigplatte über das mittlere Teigdrittel klappen Das letzte Teigdrittel darüber klappen und alles im Kühlschrank 20 Minuten ruhen lassen. Anmerkung: Touren – so nennt man in der Fachsprache das Zusammenlegen und Ausrollen des Teiges. Diesen Vorgang (Tour) 4 Mal wiederholen.

5. 100 g Zucker auf eine Arbeitsplatte streuen. Blätterteig halbieren und Teig auf der Zuckerfläche zu einer Platte von 30 x 30 cm ausrollen. Dabei die Teigplatte mehrfach wenden, damit sich der Zucker gleichmäßig auf beiden Seiten verteilt.

6. Die Blätterteigplatte von den Schmalseiten her je zweimal zur Mitte umschlagen. Die beiden Hälften übereinander legen. Mit einem scharfen Messer 20-25 Stücke von 1,5 cm Breite schneiden und auf das vorbereitete Backblech legen. Die Spitzen der Teigstücke etwas auseinander ziehen. Mit dem restlichen Blätterteig gleich verfahren und alle Teigstücke etwa 15 Minuten ruhen lassen.

7. Die Schweinsohren bei 220 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 200 Grad) im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten backen, dann wenden, damit der Zucker auch auf der anderen Seite karamellisieren kann. Nach Sicht goldbraun backen.

Entdecken Sie weitere Blätterteig-Rezepte!

Variationstipp:

Gefüllte Schweineohren – Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, auf die Hälfte der Schweinsohren Sahnerosetten spritzen und die restlichen Schweinsohren als Deckel daraufsetzen.

  • Je Stück: 301 kJ, 72 kcal, 8 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 4 g Fett, 11 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe