Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Schweinefleisch mit Quitten - Rezept

zurück Fruchtig asiatisches Gulasch mit Quitten und frittierten Glasnudeln.
Zutaten für: 6 Portionen

Für das Fleisch:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kg Schweinefleisch aus der Oberschale
  • 80 g Speck, durchwachsen, geräuchert
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 250 g Tomaten
  • 200 g Zwiebeln
  • 150 g Paprika, rot
  • 1 Peperoni, mittelscharf
  • 10 g Ingwer
  • 10 g Zitronengras
  • 400 ml Apfelsaft EDEKA Bio Apfelsaft
  • 200 ml Gemüsefond EDEKA Bio Klare Gemüsebrühe
  • 500 g Quitten
  • 125 g Shiitake
  • 1 EL Petersilie EDEKA Bio Petersilie

Für die Glasnudeln:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 120 g Glasnudeln, schmal
  • Pflanzenöl zum Frittieren EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl

1. Das Schweinefleisch in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Den Speck in kleine Würfel schneiden.

2. Den Speck in einen entsprechend großen Bräter geben und ausbraten. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, zugeben und rundherum anbraten. Den Bräter in den auf 160 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 140 Grad) vorgeheizten Backofen schieben und 30 Minuten braten.

3. Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen – letztere durch ein Sieb passieren, den Saft dabei auffangen -, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Paprikaschoten vierteln, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, die Viertel quer in Streifen schneiden. Peperoni längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen und in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Zitronengras in feine Ringe schneiden.

4. Den Bräter aus dem Ofen nehmen und auf den Herd stellen. Tomaten, Zwiebeln, Paprika, Peperoni, Ingwer und Zitronengras dazugeben, durchrühren. Mit dem Apfelsaft ablöschen, etwas einkochen lassen. Tomatensaft und Fond angießen, würzen, zugedeckt im Ofen weitere 30 Minuten garen.

5. Von den Quitten den „Flaum“ mit einem Tuch abreiben und mit einem Messer oder Kartoffelschäler schälen. Vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel in Scheiben schneiden. Von den Pilzen die harten Stiele entfernen und die Hüte vierteln.

6. In den letzten 15 Minuten Quitten und Pilze unter das Fleisch mischen. Die Glasnudeln auseinanderzupfen, Öl in einem Topf auf 180 Grad erhitzen und die Nudeln portionsweise darin frittieren, bis sie sich aufgebläht haben. Die Glasnudeln herausheben, abtropfen lassen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.

7. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, nochmals abschmecken und mit der Petersilie bestreuen. Auf den frittierten Glasnudeln anrichten.

Entdecken Sie weitere Quitten-Rezepte und unsere leckeren Rindergulasch-Rezepte !


Zitronengras putzen:

Das untere Drittel der Zitronengrasstangen abschneiden - es ist holzig und deshalb nicht genießbar. Nun die Stangen längs leicht einschneiden und die harten, äußeren Schichten abnehmen.

EDEKA zuhause Fleischmesser 16 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

EDEKA zuhause Mittleres Bambusbrett mit Saftrille:

  • Bei unseren Brettern haben wir uns auf den Werkstoff Bambus konzentriert, der sich durch viele positive Eigenschaften hervorhebt: er ist schnittfest, messerschonend und optisch sehr attraktiv. Bambus ist kein Holz, sondern eine Grasart, die besonders schnell nachwächst und ein ökologisch wertvoller Werkstoff ist. Auch zum Servieren von Aufschnitt und Käse geeignet.
  • 26,5 x 20,5 x 1,9 cm

Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 80 Min
Fertig in: 80 Min
Je Portion : 1926 kJ, 460 kcal, 37 g Kohlenhydrate, 40 g Eiweiß, 17 g Fett, 125 mg Cholesterin, 7 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Herbst/ asiatisch/ mittlerer Preis

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste