Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Schweinefilet Provence - Rezept

zurück
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kleines Schweinefilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Ajvar-Paste (Paprika-Paste)
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 10 g Kräuter der Provence
  • 150 g Champignons
  • 1 kleine Tomate
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 65 g Schafskäse

1. Schweinefilet leicht salzen und pfeffern.

2. Ajvar mit der Hälfte des Öls und den Kräutern vermischen und das Filet mit der Hälfte der Ajvar-Creme einstreichen.

3. Schweinefilet in einer Pfanne mit dem restlichen Öl rundherum auf jeder Seite 1 Minute anbraten.

4. Die Champignons von Erde befreien, schadhafte Stellen wegschneiden. Die Champignons nicht waschen. Zucchini und Tomate waschen. Von Champignons, Zucchini und Tomaten je 3 ein Zentimeter dicke Scheiben abschneiden. Das restliche Gemüse in 1 cm große Würfel schneiden.

5. Backofen auf 175 Grad Innentemperatur vorheizen.

6. Das Schweinefilet alle 2 cm so tief einschneiden, dass das Fleisch noch zusammenhält. Die vorbereiteten Gemüsescheiben ebenfalls mit der Ajvar-Creme einstreichen und in die Fileteinschnitte hineinstecken.

7. Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln. Frühlingszwiebel/n in Ringe schneiden und im Bratenfond des Filets kurz andünsten. Kartoffeln dazugeben und unter ständigem Rühren 5 Minuten anbraten. Übriges Gemüse daruntermischen.

8. Übrige Ajvar-Creme mit 1/4 Tasse (bei Zubereitung für 2 Personen) Wasser verrühren und zum Gemüse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

9. Das vorbereitete Schweinefilet in die Auflaufform legen. Gemüse drumherum anrichten.

10. Schafskäse in 2 cm große Würfel schneiden und darüber verteilen. 40 Minuten bei 175 Grad Innentemperatur backen. EmpfohleneTemperatur mit dem Stechthermometer: 65 - 70 Grad.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Auflaufform

Statt Zucchini können Sie auch Auberginenscheiben verwenden.

Dieses Gericht eignet sich auch für eine große Anzahl von Gästen. Es wird fix und fertig vorbereitet und gart dann noch zirka 40 Minuten im Ofen. Verwenden Sie für den genauen Garpunkt ein Stechthermometer. Bei 65 - 70 Grad liegt die optimale Temperatur. Auch Spitzenköche arbeiten mit diesem Thermometer.

Das Resultat: Saftiges Fleisch, das auf der Zunge zergeht.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 1599 kJ, 382 kcal, 35 g Kohlenhydrate, 30 g Eiweiß, 13 g Fett, 67 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Aufläufe, Überbackenes & Pizza/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ exotisch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Geburtstag/ Ostern/ Valentins- & Muttertag/ Mittagessen/ Glutenfrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste