Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Schweinemedaillons mit Speck - Rezept

zur Rezeptsuche Zarte Schweinemedaillons werden umhüllt von deftigen Frühstücksspeck und gefüllt mit einer süßen Dattel-BBQ-Sauce zu einem ganz besonderen Genuss. Probieren Sie es aus!
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 ml Malzbier
  • 200 g Ketchup
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 EL Senf, grobkörnig
  • 200 g Frühstücksspeck
  • 600 g Schweinefilet
  • 12 getrocknete Tomate
  • 2 Zwiebeln
  • 0,5 Chilischote, rot
  • 8 Datteln, ohne Stein
  • 2 EL Butter
  • 0,5 TL Paprikapulver, geräuchert
  • 1 Bund Schnittlauch

1. Kräuter waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Senf und Kräuter vermengen. Speck auf der Arbeitsfläche leicht überlappend ausbreiten. Schweinefilet waschen und trocken tupfen.

2. Senfmischung auf dem Speck verstreichen. Filet darauf setzen. Getrocknete Tomaten auf das Fleisch geben und alles mit Pfeffer würzen. Speck über das Fleisch legen und fest einrollen.

3. Fleisch auf dem vorgeheizten Grill unter Wenden ca. 3 Minuten grillen und danach indirekt, mit geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten zu Ende garen.

4. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, längs halbieren, ggf. entkernen und in feine Ringe schneiden. Datteln klein schneiden. Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebelwürfel, Chili, Paprikapulver und die Datteln darin anschwitzen.

5. Mit Malzbier ablöschen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Ketchup einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Zwiebelmischung fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch vom Grill nehmen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit der BBQ-Sauce servieren.

Entdecken Sie auch unser Wildschweinbraten-Rezept !


Schweinemedaillons-Rezept – feines Fleisch auf den Punkt gegart

Schweinemedaillons werden aus dem besten Fleisch, das ein Schwein zu bieten hat, dem Filet, zubereitet. Um Schweinemedaillons auf den Punkt zu garen, empfiehlt sich eine kombinierte Zubereitung in Pfanne und Backofen. Scharfes Anbraten zieht die Poren des Fleisches zusammen und sorgt dafür, dass es außen knusprig und innen schön saftig bleibt. Wickeln Sie die Filets anschließend in Alufolie oder Backpapier und backen Sie sie im vorgewärmten Ofen sanft durch. Für aromatischen Pfiff sorgen Rosmarinzweige und Knoblauchzehen, die Sie mit in die Pfanne geben und zusammen mit den Medaillons in die Folie einschlagen. Damit sich der Fleischsaft nach dem Backen wieder gleichmäßig verteilt, lassen Sie die Filets noch etwa 10 Minuten ruhen. Als Beilagen für ein Schweinemedaillons-Rezept passen hervorragend Brokkoli, Kartoffeln oder Kartoffelbrei sowie eine feine Rahmsoße.



Perfekt zusammengestellte Rezepte mit Schweinemedaillons

Als Gemüsebeilage ist auch Spargel ein geeigneter Partner für das köstliche Fleisch. Im Rezept für gratinierten Spargel wird das gesunde Stangengemüse mit feinen Bröseln aus Butter, Zitrone und Paniermehl überbacken und zu den Schweinemedaillons serviert. Wenn Sie mehrere Gemüsesorten zum Fleisch genießen möchten, kommen Sie mit dem Rezept für Medaillons mit Spargelgemüse voll auf Ihre Kosten. Zum Stangengemüse in der grünen Version gesellen sich hier Zucchini, Paprika, Champignons, Möhren, Cocktailtomaten und Peperoni.


Eine weitere hervorragende Ergänzung Ihres Schweinemedaillons-Rezepts stellen Pilze dar. Ob Pfifferlinge, Steinpilze oder Kräuterseitlinge: Zusammen mit einer Rahmsoße sind diese aromatischen Sorten die ideale Beilage. Darüber hinaus schmeckt nicht nur Gemüse zu den zarten Medaillons, sondern auch Obst. Eine fruchtige Kombination aus Mirabellen-Sauce, Tagliatelle und Schweinemedaillons schlägt Ihnen das Rezept für gebratene Schweinemedaillons vor. Die Sauce kochen Sie aus Fruchtsäften, Mirabellen, Honig und etwas Rotwein in kürzester Zeit.

Tipp: Die BBQ-Sauce lässt sich auch toll vorbereiten und bei Bedarf servieren. In einem gut verschlossenen Gefäß hält sich die Sauce mind. 1 Woche im Kühlschrank.

Schweinemedaillons-Rezept – ein besonders zarter Genuss

Schweinemedaillons-Rezepte mit frischem Gemüse, Kartoffeln, Nudeln und feinen Saucen lassen sich schnell kochen und sind ein Hochgenuss. Lesen Sie, wie das Fleisch schön zart wird und ein köstliches Aroma entfaltet.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 1880 kJ, 449 kcal, 33,8 g Kohlenhydrate, 48,2 g Eiweiß, 12,3 g Fett, 129 mg Cholesterin, 4,9 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Grillen/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste