Wir lieben Lebensmittel

Schweinefilet an Rosenkohl

Für die Festtage: Unser Rezept für Schweinefilet an Rosenkohl mit Cranberry-Pilzsoße und Schupfnudeln sowie einem Apfelcarpaccio sollten Sie ausprobieren!

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 70 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen

Für das Apfelcarpaccio:

  • 50 g Radicchio
  • 1 Apfel, süßlich-sauer

Für das Dressing:

  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Orangensaft
  • 1 TL Weinessig, weiß
  • 0,5 TL Senf, scharf
  • 1 TL Rapsöl, kalt gepresst
  • 1 TL Traubenkernöl
  • Salz

Zum Bestreuen:

  • 2 Scheiben Entenbrust, geräuchert
  • 1 EL Walnüsse, gehackt
  • 1 TL Pfefferbeeren, rot

Für das Schweinefilet:

  • 250 g Schweinefilet
  • Pfeffer, weiß
  • 1 TL Rapsöl, kalt gepresst
  • 1 TL Petersilie
  • 1 TL Zitronenmelisse
  • Salz

Für die Soße:

  • 1 kleine Schalotte
  • 100 g Shii-Take
  • 40 g Cranberries
  • 50 ml Rotwein
  • 200 ml Bratenfond
  • 1 Prise Piment, gemahlen
  • 0,5 TL Bindemittel
  • 1 Stück Schokolade, dunkel
  • Pfeffer
  • Salz
  • 200 g Schupfnudeln

Für das Rosenkohlgemüse:

  • 1 kleine Petersilienwurzel
  • 200 g Rosenkohl
  • 1 TL Rapsöl, kalt gepresst
  • 0,5 TL Butter
  • 0,5 TL Orange, abgeriebene Schale
  • Pfeffer
  • Salz

Für die Beerengrütze:

  • 150 g Beerenmischung, tiefgekühlt
  • 75 ml Holunderbeerengetränk
  • 1 Prise Lebkuchengewürz
  • 0,5 TL Zitronenschale
  • 0,5 TL Bindemittel
  • 1 Becher Grießpudding, mit Zimt

Zubereitung

Für das Apfelcarpacchio auf Radicchiobett mit geräucherter Entenbrust:

1. Radicchio in feine Streifen schneiden und auf Tellern verteilen.

2. Kerngehäuse mit dem Apfelausstecher ausstechen und anschließend die Äpfel in dünne Scheiben hobeln und auf den Radicchiostreifen anrichten.

3. Dressingzutaten verrühren und abschmecken. Sofort über den Apfelscheiben verteilen.

4. Entenbrust in feine Streifen schneiden. Walnüsse kurze Zeit anrösten und zusammen mit den Entenbruststreifen und den Pfefferbeeren über die Apfelscheiben streuen.

Für das Schweinefilet mit feiner Cranberry-Pilzsoße:

1. Backofen auf 80 Grad vorheizen.

2. Schweinefilet mit Pfeffer bestreuen und in Rapsöl rundrum ca. 6 Minuten anbraten. Das Schweinefilet in den gehackten Kräutern wenden, in eine Auflaufform setzen, salzen und 40 Minuten garen.

3. Im Bratenfond klein gewürfelte Schalotte/n, Shi-Take und Cranberries anbraten, mit Rotwein ablöschen und kurze Zeit einköcheln lassen.

4. Anschließend den Fond zugeben und auf die Hälfte einköcheln. Mit den übrigen Zutaten abschmecken.

5. Servieren Sie dazu pro Portion 100 g Schupfnudeln.

Für das Wurzel-Rosenkohlgemüse mit Orangenstreifen:

1. Petersilienwurzel fein würfeln. Rosenkohl putzen, Ansatz entfernen, halbieren oder bei großen Köpfchen vierteln.

2. Die Zutaten in Rapsöl bei milder Hitze 10 bis 15 Minuten anbraten. Butter zugeben und gut umrühren. Orangenschale zugeben, pfeffern und salzen.

Für die Beerengrütze mit Grießpudding:

1. Früchte auftauen lassen und mit den übrigen Zutaten bis auf das Bindemittel verrühren.

2. Bindemittel mit einem Sieb einstreuen und verrühren. Abschmecken und dazu Grießpudding mit Zimt servieren.

  • Je Portion: 3634 kJ, 868 kcal, 88 g Kohlenhydrate, 53 g Eiweiß, 31 g Fett, 142 mg Cholesterin

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept