Wir lieben Lebensmittel

Schwedische Kartoffelsuppe

Schwedische Kartoffelsuppe mit Sommergemüse und frischen Kräutern.

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 500 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 500 ml Milch
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Muskat, gemahlen
  • 2 Möhren
  • 200 g Brokkoli
  • 200 g Blumenkohl
  • 150 g Erbsen, frisch oder TK
  • 2 Handvoll gemischte Kräuter, z. B. Dill, Schnittlauch, Petersilie, Sauerampfer, Borretsch

Zubereitung

1. Die Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln.

2. Die Milch mit der Brühe aufkochen lassen und mit Salz und Muskat würzen. Die Kartoffeln zugeben und ca. 20 Minuten leise gar köcheln lassen.

3. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Den Brokkoli und den Blumenkohl abbrausen, putzen und beides in kleine Röschen teilen. Zusammen mit den Möhren während der letzten 6-8 Minuten mit in die Suppe geben. Die Erbsen während der letzten 2-3 Minuten ergänzen.

4. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Die Suppe abschmecken, auf Suppenteller verteilen und mit den Kräutern bestreut servieren.

  • Je Portion: 1235 kJ, 295 kcal, 40 g Kohlenhydrate, 13,8 g Eiweiß, 6 g Fett, 5 mg Cholesterin, 9,9 g Ballaststoffe