Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Schwarzwurzel-Risotto - Rezept

zur Rezeptsuche Cremiges Risotto mit Schwarzwurzeln, Paprika, Tomaten und Salbei.
Zutaten für: 4 Portionen

Für das Risotto:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 80 g Schalotten
  • 1 Liter Gemüsefond
  • 30 g Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter
  • 300 g Risottoreis (Arborio, Vialone,etc.)
  • 150 ml Weißwein, trocken
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 250 g Schwarzwurzeln

Für die Garnitur:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 100 g Tomaten
  • 80 g Paprika
  • 100 g Schwarzwurzel
  • 10 g Butter
  • 4 Salbeiblätter
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 40 g Hartkäse, gerieben EDEKA Italia Grana Padano gerieben 32% Fett i. Tr.

1. Alle Schwarzwurzeln wie unten beschrieben vorbereiten. Anschließend 15 - 20 Minuten in Salzwasser mit 1 EL Essig garen, abgießen und 100 g Schwarzwurzeln für die Garnitur zur Seite legen.

2. Schalotten schälen und fein würfeln. In einem Topf den Fond langsam erhitzen.

3. In einem Topf 10 g Butter zerlassen und die Schalottenwürfel darin unter gelegentlichem Rühren farblos anschwitzen. Reis bei mittlerer Hitze auf einmal dazu schütten und sofort umrühren, der Reis darf nicht am Boden ansetzen. Reis unter ständigem Rühren glasig werden lassen. Weder Schalotten noch Reis dürfen Farbe nehmen. Mit dem Wein ablöschen. Bei mittlerer Hitze weiterrühren, bis der Reis die Flüssigkeit weitgehend absorbiert ist.

4. Etwas Fond angießen, dabei ständig rühren. Erst wenn die Flüssigkeit weitgehend aufgesogen ist, Fond nach gießen.

5. Das Risotto in 12-15 Minuten fertig kochen.

6. Schwarzwurzeln in etwa 1 cm große Stücke schneiden und in den letzten 5 Minuten unter das Risotto mischen. Salzen, restliche Butter untermischen.

7. Für die Garnitur Tomate halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Schwarzwurzeln in dünne Scheiben schneiden.

8. Butter in einem kleinen Topf zerlassen, Tomaten, Paprika, Schwarzwurzeln und die Salbeiblätter darin 5 Minuten bei nicht zu starker Hitze braten, mit Salz und Pfeffer würzen.

9. Risotto nochmals abschmecken, anrichten und mit dem Gemüse garnieren, mit dem Käse bestreuen und servieren.

Entdecken Sie weitere Risotto-Rezepte !


Schwarzwurzeln vorbereiten:

Die Wurzel wird in kaltem Wasser abgebürstet und anschließend mit einem Sparschäler geschält. Anschließend wird die Wurzel in Stücke geschnitten und bis zur Weiterverarbeitung in kaltes Mehl-Wasser gelegt. So wird sie nicht braun. Tragen Sie dabei Einmal-Handschuhe, so verdrecken Ihre Hände nicht von dem austretenden, milchigen Saft.

EDEKA zuhause Großes Bambusbrett mit Saftrille:

  • Bei unseren Brettern haben wir uns auf den Werkstoff Bambus konzentriert, der sich durch viele positive Eigenschaften hervorhebt: er ist schnittfest, messerschonend und optisch sehr attraktiv. Bambus ist kein Holz, sondern eine Grasart, die besonders schnell nachwächst und ein ökologisch wertvoller Werkstoff ist. Auch zum Servieren von Aufschnitt und Käse geeignet.
  • 38,5 x 25,5 x 1,9 cm

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 30 Min
Je Portion : 1867 kJ, 446 kcal, 63 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 13 g Fett, 3 mg Cholesterin, 18 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Herbst/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Cholesterinarm

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste