Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Schwarzwaldburger - Rezept

zur Rezeptsuche Kräftig, deftig, lecker: Probieren Sie unseren Schwarzwaldburger auf Vollkorn-Buns mit Rindfleisch-Pattys, Champignons und feiner Karotten-Tomaten-Creme.
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Karotten
  • 100 ml Mineralwasser, calciumreich
  • Salz
  • 1 geh. EL Tomatenmark, mit Würzgemüse
  • 3 TL Rapsöl
  • 1 EL Joghurt
  • 1 EL Senf, mittelscharf
  • 1 Cocktail-Paprika, orange
  • 1 Cocktail-Paprika, rot
  • 200 g Hackfleisch vom Rind
  • 50 g Schinkenwürfel
  • 2 EL Petersilie, fein geschnitten
  • Paprikapulver, edelsüß
  • 2 Weizen-Vollkornbuns
  • 2 Essiggurken
  • 2 Champignons, braun
  • 4 Blätter Romanasalat

1. Karotten vom Ansatz befreien, in grobe Stücke schneiden und mit dem Wasser und etwas Salz im offenen Topf zum Kochen bringen und binnen zehn Minuten stichfest garen. Dabei das Wasser vollständig einkochen lassen und die Karottenstücke ganz leicht anrösten. Die Karottenstücke im Topf pürieren und das Karottenpüree halbieren.

2. Die eine Hälfte mit Tomatenmark und mit einem Teelöffel Rapsöl pürieren.

3. Die andere Hälfte mit Joghurt, Senf und der entkernten orangen Minipaprika pürieren und mit Salz abschmecken.

4. Rinderhack mit Schinken, Petersilie und Paprika und Salz gründlich vermischen und daraus zwei Pattys formen.

5. Restliches Rapsöl in einer Pfanne erhitzen – ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Die Pattys von beiden Seiten ca. fünf Minuten anbraten.

6. Buns durchschneiden und im Backofen kurz toasten.

7. Essiggurken waagerecht und Champignons mit Stiel in dünne Scheiben schneiden. Von den Wirsingblättern die groben Blattrippen entfernen.

8. Auf die Ober- und Unterseite der Buns je einen Esslöffel Karotten-Tomaten-Creme streichen und mit den Wirsingblättern belegen. Die untere Seite der Buns mit allen Gurken- und einigen Champignonscheiben belegen. Darauf je einen Esslöffel Karotten-Joghurt-Creme geben und die Pattys daraufsetzen. Einen weiteren Esslöffel Karotten-Tomaten-Creme daraufgeben und die restlichen Champignons daraufsetzen. Mit der mit Wirsing belegten oberen Brötchenhälfte abschließen und diese mit ein bis zwei Holzspießen feststecken. Mit der restlichen Karottencreme servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 2575 kJ, 615 kcal, 48 g Kohlenhydrate, 38 g Eiweiß, 27 g Fett, 85 mg Cholesterin, 14 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ deutsch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Ballaststoffreich

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste