Wir lieben Lebensmittel

Schwarz-Weiß-Schnecken

Heller und dunkler Mürbeteig zu Schnecken geformt.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 3 Stunden 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
60 Stück
  • 200 g Weizenmehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 EL Kakaopulver

Zubereitung

1. Die Zutaten bis auf den Kakao zu einem geschmeidigen Teig verkneten, halbieren und in die eine Hälfte den Kakao kneten (falls notwendig etwas Milch dazugeben). Beide Teige in Folie wickeln und 2 Stunden kühl stellen.

2. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Bleche mit Backpapier auslegen.

3. Von den Teigen nussgroße Stücke abteilen und zu gleich langen, dünnen Schlangen rollen.

4. Je eine helle und eine dunkle Schlange etwas aneinander drücken oder wie eine Kordel verdrehen und zu Schnecken aufrollen. Die Schnecken auf das Blech legen.

5. Die Kekse im Backofen etwa 15 Minuten backen. Auf dem Blech kurz ruhen lassen, dann auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

  • Je Stück: 142 kJ, 34 kcal, 4 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 2 g Fett, 8 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe