Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Schupfnudeln mit Sauerkraut - Rezept

zur Rezeptsuche Traditionelles Gericht aus Bayern.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Schupfnudeln:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 600 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 200 g Weizenmehl GUT&GÜNSTIG Weizenmehl
  • 0,5 TL Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 2 Eier
  • 2 EL Pflanzenöl GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl

Für das Sauerkraut:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 100 g Zwiebeln
  • 120 g Paprika, rot
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Dose Sauerkraut
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Kümmel
  • 200 ml Weißwein, trocken
  • 150 ml Gemüsefond
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker

Zum Garnieren:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 EL Petersilie

1. Für die Bubenspitzle die Kartoffeln waschen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober/Unterhitze (Umluft 180 Grad) 1 Stunde backen, etwas abkühlen lassen und pellen. Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und eine Mulde eindrücken. Salz sowie Gewürze in die Mulde geben. Kartoffeln noch warm durch die Kartoffelpresse kranzförmig dazudrücken. Eier aufschlagen und nacheinander in die Mulde gleiten lassen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

2. Den Teig halbieren, auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 2 Stränge von 3 cm Durchmesser rollen. Mit einem großen Messer etwa 1 cm breite Stücke abschneiden. Diese mit der Hand so rollen, dass sie in der Mitte etwas dicker sind und an den Enden spitz zulaufen. Mit Mehl bestauben, damit sie nicht zusammenkleben. Die Bubenspitzle in sprudelnd kochendes Salzwasser einlegen und bei reduzierter Hitze in 6 Minuten garziehen lassen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und abtropfen lassen.

3. Für das Sauerkraut Zwiebel schälen und würfeln. Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen Zwiebel und Paprika darin anschwitzen. Sauerkraut zufügen und 5 Minuten mitbraten, dabei mehrmals wenden und mit einer Gabel auflockern. Lorbeerblatt, Kümmel, Weißwein, Fond, Salz, Pfeffer und Zucker zugeben und das Kraut etwa 35 Minuten köcheln lassen. Nochmals abschmecken.

4. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Bubenspitzle darin unter wenden golden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Bubenspitzle mit dem Sauerkraut anrichten, mit der gehackten Petersilie bestreuen und servieren.

Mit Kassler: Probieren Sie auch dieses leckere Sauerkraut-Rezept !

Entdecken Sie auch diesen bayerischen Klassiker: Obazda mit Radieschen

Sauerkraut passt hervorragend zu den Kassler-Gerichten! Probieren Sie auch unser Kassler-Rezept!


Kräuter waschen und hacken:

Waschen Sie die Kräuter unter fließend kaltem Wasser. Schleudern Sie dann die Kräuter in einer Salatschleuder oder in einem Geschirrhandtuch trocken. Die Kräuter nun abzupfen, mit der Hand etwas zusammendrücken und mit einem großen Messer mehrmals längs und quer fein hacken. Mit einem Blitzhacker geht es noch schneller.

EDEKA zuhause Messbecher 0,5 l:

· Aus stabilem Kunststoff

· Mit leicht ablesbaren Skalen

· Zusatzskalen ermöglichen das Abmessen kleinster Mengen sowie das Abmessen während des Ausgießens

· Mikrowellengeeignet

· Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

EDEKA zuhause Geschmiedete Aluminium Pfanne 28 cm:

Geschmiedete Qualität mit besonders hohem Aluminiumanteil.

Kalt geschmiedet, dadurch können beim Erhitzen keine Blasen in der Beschichtung entstehen.

· Besonders langlebig und widerstandsfähig

· Schwere Profiqualität: Boden-/Wandstärke 5,5/3,5 mm

· 3-fach Antihaftversiegelung mit Keramikpartikeln verstärkt für fettarmes Braten

· Für alle Herdarten geeignet - auch Induktion!

· Ergonomisch geformter, hitzebeständiger Griff bis 180 °C mit verchromtem Inlay

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 70 Min
Fertig in: 70 Min
Je Portion : 2211 kJ, 528 kcal, 64 g Kohlenhydrate, 14 g Eiweiß, 18 g Fett, 65 mg Cholesterin, 9 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ deutsch/ mittlerer Preis/ Ballaststoffreich

Bewertung

(3) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste