Wir lieben Lebensmittel

Schokotörtchen

Kleine Törtchen mit Schokolade.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
12 Stück

Für die Törtchen:

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker, braun
  • 3 Eier
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 125 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 EL Orangensaft
  • 50 g Schokolade, zartbitter

Außerdem:

  • 12 Papierbackförmchen
  • 50 g Kuchenglasur, dunkel

Zubereitung

1. Den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

2. Die Butter schaumig schlagen. Den Zucker und die Eier dazu geben, alles zu einer hellen Creme verrühren.

3. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao vermischen. Nach und nach mit einem Rührlöffel unter den Teig heben.

4. Orangensaft mit der gehackten Schokolade unter den Teig rühren. Den Teig auf 12 Papierförmchen verteilen, die Förmchen in ein Muffin-Backblech stellen. Im Backofen 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen

5. Die Schokoladenglasur im heißen Wasserbad schmelzen. In eine kleine Plastiktüte füllen und an einer Ecke eine winzige Spitze abschneiden. Die abgekühlten Törtchen dicht nebeneinander stellen und mit feinen Glasurlinien überziehen.

Lust auf mehr Köstlichkeiten? Probieren Sie auch unsere Rezepte für Schokocrossies und Zitronen-Muffins!

  • Je Stück: 1089 kJ, 260 kcal, 29 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 14 g Fett, 82 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe