Wir lieben Lebensmittel

Schokoladenschnecken

Hefeteig mit Schokoladen-Mandelfüllung in Gläsern gebacken.

  • Zubereitungszeit: 50 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 25 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
12 Stück

Für den Teig:

  • 125 ml Milch
  • 10 g Zucker
  • 0,5 Würfel Hefe, frisch
  • 300 g Weizenmehl
  • 50 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 150 g Schokolade, zartbitter
  • 25 ml Milch
  • 150 g Mandeln, gemahlen

Außerdem:

  • Butter zum Einfetten
  • Mandeln, gemahlen
  • Puderzucker

Zubereitung

1. Die Milch lauwarm erwärmen mit dem Zucker mischen, dann die Hefe hineinbröckeln und verrühren, bis die Hefe sich aufgelöst hat.

2. In eine Schüssel das Mehl sieben, den Zucker, die flüssige Butter und die Hefemischung hinzufügen. Alles zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten. Den Teig zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen, bis er sein Volumen gut verdoppelt hat.

3. Für die Füllung die Schokolade zusammen mit der Milch in einem Topf langsam schmelzen lassen. Die Mandeln unterrühren.

4. 12 Feuerfeste Gläser à 160 ml Inhalt mit Butter ausstreichen und mit gemahlenen Mandeln ausstreuen.

5. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestauben und den Teig darauf zu einem Rechteck ausrollen. Mit der Füllung gleichmäßig bestreichen. Den Teig längs in 6 Streifen schneiden. Diese dann nochmals quer halbieren, so dass 12 Stück entstehen. Die Streifen aufrollen und in die Gläser stellen. Nochmals 10 Minuten gehen lassen. Bei 180˚ C Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen, Stäbchenprobe machen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

6. Zum Servieren leicht mit Puderzucker besieben.

Lust auf mehr schokoladige Köstlichkeiten? Probieren Sie unser Rezept für Schokocrossies!

  • Je Stück: 1248 kJ, 298 kcal, 31 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 16 g Fett, 12 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe