Wir lieben Lebensmittel

Schokoladen-Mokka-Törtchen

Kleine Schokoladen-Törtchen mit einer Kaffee-Pudding-Creme als Füllung.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 12 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
9 Stück

Für den Teig:

  • 6 Eier
  • 120 g Zucker
  • 50 g Weizenmehl
  • 50 g Speisestärke
  • 2 EL Kakaopulver

Für die Creme:

  • 600 ml Milch
  • 2 TL Kaffee, löslich
  • 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 4 Eigelbe
  • 150 g Zucker
  • 250 ml Sahne

Zum Garnieren:

  • 2 Päckchen Kuchenglasur, dunkel
  • 150 g Weintrauben

Zubereitung

1. Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl, Speisestärke und Kakao unterheben. Anschließend die Masse auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und ca. 12 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) backen.

2. 500 ml Milch erhitzen. Restliche Milch mit dem Instantkaffee und dem Vanillepuddingpulver verrühren. Eigelbe mit Zucker weißschaumig schlagen, mit angerührtem Puddingpulver verrühren. Alles in die köchelnde Milch geben und aufkochen lassen. Die Creme in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

3. Sahne steif schlagen, die abgekühlte Creme noch mal verrühren und die Sahne unterheben.

4. Aus dem Biskuitboden 18 Kreise ausstechen und die Hälfte mit der Creme bestreichen. Die restlichen darauf setzen und kalt stellen.

5. Kuchenglasur nach Anleitung schmelzen und die Törtchen damit überziehen. Restliche Kuchenglasur in eine Schale füllen, Weintrauben halb eintauchen und auf Backpapier trocknen.

6. Törtchen mit Weintrauben verzieren – fertig! Entdecken Sie weitere Torten-Rezepte.

Probieren Sie auch Kathis Rezept für eine leckere Geburtstagstorte mit viel Schokolade!

  • Je Stück: 2177 kJ, 520 kcal, 61 g Kohlenhydrate, 10 g Eiweiß, 26 g Fett, 267 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe