Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Schokoladen-Kaffee-Trüffel - Rezept

zur Rezeptsuche Zarte Trüffel aus zweierlei Kuvertüren und Kaffee.
Zutaten für: 60 Stück

Für die Trüffelmasse:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 100 ml Sahne EDEKA Bio Frische Schlagsahne
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Kaffee, löslich
  • 50 g Glukosesirup
  • 200 g Couverture, zartbitter EDEKA Zartbitter-Couverture
  • 175 g Couvertüre, Vollmilch EDEKA Vollmilch-Couverture
  • 200 g Butter EDEKA Bio Sauerrahmbutter

Zum Garnieren:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 100 g Puderzucker
  • 200 g Couverture, zartbitter

1. Die Sahne in einem Topf mit dem Zucker und dem Kaffeepulver unter ständigem Rühren aufkochen. Den Glucosesirup einrühren.

2. Zartbitter- und Vollmilchkuvertüre fein hacken, nach und nach in die heiße nicht mehr kochende Sahne einrühren und schmelzen lassen. Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

3. In einer Schüssel die weiche Butter mit dem Schneebesen schaumig schlagen, bis sie ihr Volumen stark vergrößert hat.

4. Nach und nach die Butter in die abgekühlte Schokoladenmasse einrühren. Dabei darauf achten, dass die Temperatur von Butter und Masse gleich ist.

5. Weiterschlagen, bis sich die Butter und die Masse gleichmäßig verbunden hat und eine homogene hellbraune Masse entstanden ist.

6. Die Trüffelmasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 8 füllen und auf Backpapier etwa 5 cm lange Stangen spritzen. Am besten über Nacht kühl stellen.

7. 200 g Kuvertüre wie unten beschrieben schmelzen lassen. Puderzucker auf die Arbeitsfläche sieben.

8. Die Trüffel einzeln in die temperierte Kuvertüre tauchen, gut ablaufen lassen und in Puderzucker absetzen. Darin gut wälzen, bis sie vollständig umhüllt sind.

Wie Sie Glukosesirup selber herstellen, finden Sie unten unter "Kochschule".

Auf der Suche nach einer weiteren Backidee mit Kaffee? Unser Tipp: dieses Kaffeekuchen-Rezept.


335 g Traubenzucker mit 200 ml abgekochtem Wasser aufkochen. Sobald sich der Zucker vollständig gelöst hat, wird die Masse in ein Glas mit Deckel abgefüllt und verschlossen. Kühl und lichtgeschützt lagern.

Schokolade schmelzen:

Am besten eignet sich ein Wasserbad: Erhitzen Sie hierfür in einem Topf Wasser bis kurz vorm Kochen. Hängen Sie eine in der Größe passende Metallschüssel in den Topf und geben Sie die Schokoladenstückchen hinein. Unter ständigem Rühren wird die Schokolade nun flüssig ohne Anzubrennen. Die Optimale Temperatur der Schokolade beträgt 45°C.

EDEKA zuhause Stielkasserolle, hierzu passt der Deckel des 16 cm Topfes:

  • Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität
  • 3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe
  • Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen
  • Flacher Glasdeckel
  • Mit praktischer, innen liegender Literskala
  • Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

Rezeptinformationen

Zutaten für: 60 Stück
Zubereitungszeit: 2 Std 0 min
Fertig in: 2 Stunden 0 min
Je Stück : 406 kJ, 97 kcal, 9 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 6 g Fett, 9 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Kategorien: Snacks & Zwischenmahlzeit/ Gebäck & Kuchen/ Desserts/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Advent & Weihnachten

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste