Wir lieben Lebensmittel

Schokoladen-Himbeer-Kuchen

Schokoladen-Kuchen mit Zuckerguss und frischen Himbeeren.

  • Zubereitungszeit: 55 Min
  • Fertig in: 125 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
8 Portionen
  • 6 Eier
  • 300 g Couverture, zartbitter
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 3 TL Zitronensaft
  • 200 g Himbeeren

Zubereitung

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen. Die Kuvertüre hacken und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Butter in kleinen Würfeln in die flüssige Kuvertüre rühren. Das Eigelb nach und nach dazugeben und gründlich verrühren.

2. Das Eiweiß steifschlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen und unter die Schokoladenmasse heben. Die Mandeln vorsichtig in die Masse einarbeiten. In die Form füllen und im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten backen.

3. Den Kuchen abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Den Puderzucker sieben und mit dem Eiweiß und dem Zitronensaft verrühren. Den Kuchen damit einpinseln und die verlesenen Himbeeren darauf herzförmig drapieren.

Entdecken Sie unsere weiteren Kuchen-Rezepte, wie unsere Pfirsichtorte, dieses Selterskuchen-Rezept oder das Rezept für Gedeckten-Apfelkuchen!

Auch Veganer müssen nicht auf leckeren Kuchen mit frischen Beeren verzichten – für sie ist dieser Himbeerkuchen vom Blech perfekt geeignet.

  • Je Portion: 2386 kJ, 570 kcal, 52 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß, 35 g Fett, 209 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe