Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Schokoküchlein mit Himbeeren - Rezept

zur Rezeptsuche Unsere kleinen Schokoladenkuchen werden mit selbst gemachtem Himbeermark serviert. Genießen Sie die Küchlein mit süßem Fruchtspiegel am besten noch warm.
Zutaten für: 6 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Himbeeren
  • 90 g Zucker
  • 200 g Zartbitterschokolade, 70% Kakaoanteil
  • 150 g Butter, weich
  • 120 g Puderzucker
  • 4 Stück Eier
  • 20 g Kakaopulver
  • 50 g MONDAMIN Feine Speisestärke

Zubereitung:

Für das Himbeermark: Himbeeren und Zucker pürieren und durch ein Sieb drücken.

Schokolade in Stücke brechen und im Wasserbad schmelzen. Butter und 100 g Puderzucker mit dem Handrührgerät sehr cremig aufschlagen. Eier nach und nach einrühren. Schokolade und Kakao unterrühren. Mondamin Speisestärke darübersieben und unterrühren.

Sechs feuerfeste Förmchen (Füllmenge: 125 ml) ausbuttern und mit Mehl ausstäuben. Teigmasse einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft 150 °C/Gasherd Stufe 1–2) ca. 15–18 Minuten backen.

Küchlein stürzen, mit restlichem Puderzucker bestreuen und mit Himbeermark servieren.

Probieren Sie auch dieses Tassenkuchen-Rezept!


Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 1 Std 6 min

Je Portion : 10551 kJ, 2520 kcal, 61 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 36 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Desserts/ Frühling/ günstig

Bewertung

(2) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste