Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Schnitzeltopf mit Pilzen - Rezept

zurück Schnitzeltopf mit Pilzen und Röstitaler.
Zutaten für: 2 Portionen

Für den Schnitzeltopf:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 g Schweineschnitzel aus der Oberschale
  • 0,5 TL Paprika, edelsüß
  • 0,5 Frühlingszwiebel
  • 1 TL Rapsöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl
  • 200 g Champignons, braun
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Thymian
  • 0,5 Tasse Gemüsebrühe EDEKA Bio Klare Gemüsebrühe
  • 1 EL Frischkäse, natur
  • 1 Msp. Paprika, edelsüß
  • 0,5 TL Bindemittel
  • Pfeffer
  • Salz

Für die Röstitaler:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 0,5 Frühlingszwiebel
  • 1 kleines Ei
  • 1 EL Käse, gerieben
  • 1 EL Petersilie
  • 1 TL Majoran
  • 0,5 TL Bindemittel
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 TL Rapsöl

Für den Salat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 100 g Blattsalate
  • 0,5 Bund Radieschen

Für das Dressing:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 0,5 Apfel
  • 0,5 TL Meerrettich
  • 1 TL Frischkäse, natur
  • 0,5 TL Rapsöl, kalt gepresst
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 EL Zitronensaft

Schnitzeltopf:

1. Schnitzellfeisch mit Paprika bestreuen.

2. Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden und zusammen mit dem Fleisch in Rapsöl bei mittlerer Hitze 5 Min. goldbraun anbraten, einmal wenden.

3. Zwischenzeitlich die Pilze mit einem Pinsel von Erdresten befreien und in mundgerechte Stücke schneiden.

4. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, salzen und zugedeckt stehen lassen.

5. Einen weiteren Teelöffel Rapsöl in die Pfanne geben und die Pilze mit Knoblauch und dem Thymian 5 Min. goldbraun anbraten.

6. Gemüsebrühe zugeben und den Frischkäse darin auflösen. Die zurückgestellten Schnitzel zugeben. Mit Muskat und Paprika würzen.

7. Bindemittel mit dem Sieb einstreuen und die Soße damit eindicken. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Wer mag kann noch einige rote Pfefferbeeren darüber streuen.

Röstitaler:

1. Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

2. Kartoffeln schälen und grob raspeln. Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden und die Petersilie hacken.

3. Alle Rezeptzutaten vermischen und je einen gestrichenen Esslöffel Kartoffelmasse auf das Backblech geben. Die Taler mit Öl bestreichen und 25 Min. auf der mittleren Schiene mit Umluft überbacken.

Salat:

1. Blattsalate in mundgerechte Stücke rupfen.

2. Radieschen in Scheiben hobeln und mit den Salatblättern vermischen. Auf Salattellern anrichten.

3. Apfel vom Kerngehäuse befreien und zusammen mit dem Meerrettich fein reiben.

3. Die Dressing-Zutaten mit 2 EL heißem Wasser verrühren und abschmecken. Über dem Blattsalat und den Radieschenscheiben verteilen.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Petersilie grob hacken:

Petersile waschen, trockenschütteln und die Petersilienblätter einzeln von den Stielen zupfen. Die Blätter mit der Hand etwas zusammendrücken und mit einem großen Messer hacken. Noch schneller geht es mit einem Blitzhacker.

EDEKA zuhause Geschmiedete Aluminium Pfanne 28cm:

Geschmiedete Qualität mit besonders hohem Aluminiumanteil.

Kalt geschmiedet, dadurch können beim Erhitzen keine Blasen in der Beschichtung entstehen.

· Besonders langlebig und widerstandsfähig

· Schwere Profi qualität: Boden-/Wandstärke 5,5/3,5 mm

· 3-fach Antihaftversiegelung mit Keramikpartikeln verstärkt für fettarmes Braten

· Für alle Herdarten geeignet - auch Induktion!

· Ergonomisch geformter, hitzebeständiger Griff bis 180 °C mit verchromtem Inlay

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 2001 kJ, 478 kcal, 34 g Kohlenhydrate, 38 g Eiweiß, 20 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Sommer/ Herbst/ mittlerer Preis

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste