Wir lieben Lebensmittel

Schlehen-Chutney

Ein süß-saures Chutney aus Schlehen und Quitten, ideal zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 25 Stunden 50 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
7 Gläser
  • 90 ml Apfelessig
  • 120 g Honig
  • 90 g Tomaten, getrocknet
  • 100 g Zwiebeln
  • 450 g Schlehen
  • 300 g Quitten
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem

  • 8 Einmachgläser

Zubereitung

1. Den Essig mit 150 ml Wasser und dem Honig in einen Topf geben und langsam aufkochen.

2. Die getrockneten Tomaten fein schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Schlehen (Alternativ: Cranberries) waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln, Tomaten und Schlehen in einen Topf geben, mit der heißen Flüssigkeit übergießen, den Topf verschließen und 24 Stunden ruhen lassen.

3. Die Quitten (Alternativ: Birnen) schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Zu den Schlehen geben, würzen, durchmischen und auf kleiner Flamme zugedeckt ca. 50 Minuten köcheln lassen. Gegebenenfalls noch etwas Wasser zugeben.

4. Durch ein Sieb passieren und heiß in die Gläser füllen. Die Gläser nach Vorschrift verschließen und bei 90°C 30 Minuten einkochen.

Probieren Sie auch dieses Quittenmarmelade-Rezept aus sowie unser Cranberry-Chutney-Rezept!

  • Je Glas: 486 kJ, 116 kcal, 22 g Kohlenhydrate, 2 g Eiweiß, 1 g Fett, 0 mg Cholesterin, 9 g Ballaststoffe