Wir lieben Lebensmittel

Scharfe Fischspieße

Spieße vom Seelachsfilet mit Garnelen und pikantem Mangosalat.

  • Zubereitungszeit: 70 Min
  • Fertig in: 70 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Fischspieße:

  • 8 Riesengarnelenschwänze
  • 500 g Seelachsfilet
  • 8 Cocktailtomaten
  • 2 EL Limettensaft
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 kleine Chilischote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 80 g Zwiebeln
  • 1 EL Zitronenmelisse

Für den Mangosalat:

  • 400 g Mango
  • 60 g Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Chilischote
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 TL Sesam
  • Salz

Außerdem:

  • 2 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Die Garnelenschwänze schälen, dabei das letzte Segment mit dem Schwanzfächer belassen, den Darm herausziehen. Fischfilet in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen. Garnelen, Fischwürfel und Tomaten abwechselnd auf 8 Spieße stecken. Die Spieße nebeneinander in eine flache Schale legen.

2. Für die Marinade Limettensaft und Öl in eine Schüssel geben. Chili längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein hacken. Alles mit der gehackten Zitronenmelisse in die Schüssel geben, mischen und über den Spießen verteilen, zudecken und im Kühlschrank 30 Minuten marinieren.

3. Die Mango längs in 3 Teile schneiden, dabei mit dem Messer dicht entlang der beiden Seiten des im mittleren Teil liegenden Steins fahren. Aus den beiden äußeren Teilen der Frucht mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch in einem Stück herauslösen, dabei mit dem Löffel ganz dicht an der Schale bleiben. Vom Mittelstück die Schale mit einem Messer ablösen. Dabei dicht an der Schale entlang fahren, damit kein Fruchtfleisch verloren geht. Mit einer Gabel oder den Fingern den Stein auf das Schneidebrett drücken und mit dem Messer das Fruchtfleisch bzw. den Saft abstreichen. Das Mangofruchtfleisch in etwa 1 cm große Würfel schneiden

4. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Chili vom Stielansatz befreien, quer in feine Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Mango, Frühlingszwiebel und Chili darin kurz anschwitzen, mit dem Sesam bestreuen und etwa 3 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Die Spieße aus der Marinade heben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Spieße einlegen und bei nicht zu starker Hitze 3-4 Minuten rundherum braten, dabei mit der Marinade beträufeln, salzen und pfeffern.

6. Spieße mit dem Mangosalat anrichten und mit Melisse garnieren.

Für Fleisch-Fans: Probieren Sie auch das leckere Schaschlik-Rezept !

Übrigens: In unserem Grill-Special finden Sie viele weitere Ideen, wie Sie Fisch und Meeresfrüchte auf den Grill bringen und auch lecker kalorienarm grillen können - zum Beispiel mit unserem Rezept für Thunfischsteak auf Fenchel oder leckerem Brathering!

  • Je Portion: 1876 kJ, 448 kcal, 14 g Kohlenhydrate, 35 g Eiweiß, 28 g Fett, 143 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe