Wir lieben Lebensmittel

Savarins mit Früchten

Kleine Hefeteig-Küchlein mit Orangensirup beträufelt und verschiedenen Früchten.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 5 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für den Hefeteig:

  • 180 g Weizenmehl
  • 0,5 Päckchen Hefe, trocken
  • 50 g Butter
  • 5 EL Milch
  • 2 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 2 Orangen, unbehandelt
  • Butter zum Einfetten

Außerdem:

  • 3 EL Orangenkonfitüre
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 80 g Kiwi, grün
  • 200 g Mango
  • 80 g Erdbeeren
  • 40 g Kumquats (Miniorangen)
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung

1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Trockenhefe mischen. Die geschmolzene Butter, lauwarme Milch, Zucker und Eier dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.

2. Von den Orangen 1 TL Schale abreiben und den Saft auspressen.

3. Die Orangenschale unter den Teig rühren, den Teig nochmals durchschlagen und in die gefetteten Savarin-Förmchen füllen. Im auf 175 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 155 Grad) vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene in 20 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, danach aus der Form stürzen.

4. 1 EL Orangenkonfitüre mit Zucker, 100 ml Wasser und Orangensaft in einem Topf unter Rühren erhitzen. 5 Minuten köcheln lassen, danach den Orangensirup durch ein Sieb streichen und warm halten. Die Savarins in eine Schüssel legen, mit dem warmen Orangensirup beträufeln und 1 Stunde ziehen lassen.

5. Die restliche Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb passieren und die Savarins damit einpinseln.

5. Die Früchte schälen bzw. putzen und klein schneiden. In die Savarins füllen und mit Puderzucker besieben.

  • Je Portion: 2026 kJ, 484 kcal, 75 g Kohlenhydrate, 10 g Eiweiß, 15 g Fett, 136 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe