Wir lieben Lebensmittel

Sauerkrautplätzchen

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 200 g Sauerkraut, frisch von der Theke
  • 250 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 0,5 Apfel
  • 2 EL Walnusskerne
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 100 g Schinkenwürfel
  • 1 kleines Ei
  • 30 g Kartoffelmehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,5 Msp. Zimt
  • 1 EL Rapsöl
  • 75 g Feldsalat

Für das Dressing:

  • 0,25 Orange, Saft auspressen
  • 1 EL Balsamico Bianco-Essig
  • Salz
  • Zitronenpfeffer
  • 0,5 TL Agavendicksaft
  • 1 EL Olivenöl

Dazu:

  • 75 g Frischkäse mit Chili

Zubereitung

1. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Sauerkraut in drei Zentimeter lange Abschnitte schneiden und in eine große Schüssel geben. Kartoffeln gut bürsten und anschließend raspeln. Apfel entkernen und raspeln. Walnüsse grob hacken und Petersilie fein schneiden.

2. Alle Zutaten zum Sauerkraut in die Schüssel geben, dabei von der Petersilie zum Bestreuen noch etwas zurück stellen. Schinkenwürfel und Ei unterheben und langsam das Kartoffelmehl unterheben, bis die Masse bindet. Mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken.

3. Auf dem mit Backpapier ausgekleideten Backblech 12 Plätzchen (für 4 Personen; für 2 Personen 6 Plätzchen, für 8 Personen 24 Plätzchen) verteilen und in der Mitte des Backofens 25 Minuten backen. Fünf Minuten vor Ende der Garzeit mit dem Rapsöl bestreichen und weiterbacken.

4. Feldsalat putzen. Dressingzutaten verrühren und über den Salat geben.

5. Je drei Plätzchen auf einem Teller anrichten und mit Petersilie bestreut servieren. Salat und Frischkäse als Dipp dazu reichen.

  • Je Portion: 2558 kJ, 611 kcal, 43 g Kohlenhydrate, 28 g Eiweiß, 34 g Fett, 143 mg Cholesterin, 6,4 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept