Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Sauerkraut-Pfannkuchen - Rezept

zur Rezeptsuche Gefüllte Sauerkraut-Pfannkuchen
Zutaten für:

Für die Pfannkuchen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zucker
  • 85 g Dinkelvollkornmehl
  • 75 ml Mineralwasser, still
  • 65 ml Milch
  • 1 EL Frischkäse mit Bärlauch

Zum Anbraten:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

Für die Füllung:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Stück Ingwer, kirschgroß
  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst
  • 250 g Sauerkraut
  • 1 kleine Paprika, rot
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Frischkäsecreme mit Bärlauch
  • 1 Chiliflocke, getrocknet

Für den Kräuterdipp:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 100 g Frischkäsecreme mit Bärlauch
  • 150 g Joghurt
  • 2 EL Mineralwasser, still
  • Chiliflocke, getrocknet
  • Pfeffer
  • Salz

Für die Pfannkuchen:

1.) Backofen auf 80 Grad vorheizen.

2.) Ei mit Salz und Zucker zu einer schaumigen Masse verrühren.

3.) Das Mehl mit Wasser und Milch solange verrühren, bis keine Klumpen mehr zu sehen sind. Ei, Mehl-Milchgemisch und den Frischkäse verrühren.

4.) Wenige Tropfen Öl in einer Pfanne mit einem Pinsel verstreichen. Öl erwärmen – 1 Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Pro Pfannkuchen eine kleine Schöpfkelle Teigmasse hinein geben die Pfanne kreisen, bis der Teig am Pfannenboden verteilt ist. Auf der ersten Seite 3 Minuten goldbraun backen, die zweite Seite ca. eine Minute backen.

5.) Die Pfannkuchen auf einen Teller geben und im Backofen warm halten. Mit den restlichen Pfannkuchen genau so verfahren.

Für die Füllung:

1.) Zwiebel/n in feine Ringe schneiden, Ingwer schälen und sehr fein schneiden.

2.) Die Zutaten in Rapsöl golden anbraten.

3.) Sauerkraut auf ein Brett legen und in 4 cm lange Abschnitte schneiden. Zu Zwiebeln und Ingwer geben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

4.) Paprika und Petersilie mit Stiel in kleine Würfelchen schneiden und bis auf 1 EL (bei Zubereitung für 3 Personen) zum Sauerkraut geben und weitere 5 Minuten garen.

5.) Mit den übrigen Zutaten abschmecken.

6.) Das Sauerkraut gleichmäßig auf den Pfannkuchen verteilen, diese rollen und mit dem zurückgestellten Paprika-Petersilienwürfelchen auf den Tellern anrichten. Wer mag kann den Kräuterdipp dazu servieren.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Für den Kräuterdipp:

Bärlauchfrischkäsecreme mit Joghurt und Wasser verrühren. Mit Chiliflocken, Pfeffer und Salz abschmecken.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 3 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 42 Min
Je Portion : 1365 kJ, 326 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 13 g Fett, 91 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Frühling/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste