Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Sauer eingelegte Karotten - Rezept

zurück
Zutaten für: 6 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kg Karotten, Petersilienwurzel und Kohlrabi
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 500 ml Apfelessig
  • 2 Chilischoten
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Rosmarinzweige
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Pfefferbeeren, rot
  • 1 TL Salz

1. Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Ingwer in Scheiben schneiden. Zitrone vierteln.

2. Essig mit einem Viertelliter Wasser und den Gewürzen aufkochen. Anschließend Gemüse dazugeben und weitere fünf Minuten leise köcheln lassen.

3. Gemüse dekorativ in Gläser schichten und anschließend mit Sud auffüllen, sodass das Gemüse vollständig bedeckt ist. Gläser sofort verschließen und auf den Kopf stellen.


Mix-Teller-Rezept

Servieren Sie dazu gekochten Schinken und Dinkel-Vollkornbrot, dann stimmt auch der Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Für Menschen mit Gluten- bzw. Laktoseunverträglichkeit: Ergänzen Sie das Gericht mit gluten- bzw. laktosefreien Produkten zu einem Mix-Teller!

Achten Sie darauf, dass die Einmachgläser und das Isoliergummi vorher heiß ausgespült und mit einem frisch gebügelten Küchentuch getrocknet wurden. Die Gläser kühl und dunkel lagern. Sie halten sich auf diese Weise bis zu sechs Monate.

2 Einmachgläser à 850 ml

Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 10 Min
Je Portion : 348 kJ, 83 kcal, 11 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 0,6 g Fett, 0 mg Cholesterin, 5,4 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Snacks & Zwischenmahlzeit/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Karneval, Fasching & Fastnacht/ Glutenfrei/ Laktosefrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste