Wir lieben Lebensmittel

Samba-Dogs mit Relish

Hot Dogs aus Rio mit einem Relish aus Mais, Tomaten, Erbsen, Oliven und gekochten Eiern.

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 1 Ei
  • 100 g Tomaten
  • 50 g Gemüsemais aus der Dose
  • 50 g Erbsen
  • 40 g Oliven, schwarz und grün, entsteint
  • 120 g Zwiebeln, rot
  • 1 EL Rotweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl, nativ extra
  • 4 Bockwürstchen
  • 0,5 TL Pflanzenöl
  • 4 Baguette Brötchen

Zubereitung

1. Das Ei in etwa 10 Minuten hart kochen, abgießen, kalt abschrecken, schälen, auskühlen lassen und in kleine Würfel schneiden. Tomate waschen, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Mais abtropfen lassen. Erbsen kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Oliven ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Essig, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren und zuletzt das Olivenöl untermischen.

2. Tomate, Mais, Erbsen, Oliven und Zwiebel in die Schüssel geben und mit der Vinaigrette mischen. Zum Schluss das gewürfelte Ei unterheben.

3. Die Bockwürste rund um mit etwas Öl bepinseln, auf den vorgeheizten Grill legen und rundum 5-6 Minuten grillen. Die Brötchen mit der aufgeschnittenen Seite auf den Grill legen und leicht rösten.

4. Die Hot Dogs in die Brötchen legen und mit dem Relish garnieren.

  • Je Portion: 2399 kJ, 573 kcal, 37 g Kohlenhydrate, 22 g Eiweiß, 37 g Fett, 112 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe