Wir lieben Lebensmittel

Salzburger Kartoffelkäse

Aufstrich aus gekochten, geriebenen Pellkartoffeln mit Saurer Sahne, Zwiebeln und Knoblauch.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen
  • 350 g Kartoffeln, festkochend
  • Salz
  • 200 g Saure Sahne
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • Pfeffer
  • 80 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung

1. Die Kartoffeln am Vortag waschen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, leicht salzen und in etwa 20-25 Minuten garen. Abgießen und auskühlen lassen.

2. Kartoffeln pellen und fein reiben. In einer Schüssel mit Saurer Sahne, Senf, Salz und Pfeffer verrühren.

3. Zwiebeln und Knoblauch schälen und beides ganz fein hacken. Mit dem fein geschnittenen Schnittlauch in die Schüssel geben und alles gut miteinander vermischen. 24 Stunden ziehen lassen und nochmals abschmecken.

4. Kartoffelkäse anrichten und mit frischem Brot servieren.

Hinweis:

Bei der Zuordnung der Rezepte zu den einzelnen Kategorien wie gluten- und laktosefrei gehen wir sehr sorgfältig vor, können aber keine Gewähr übernehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.

  • Je Portion: 465 kJ, 111 kcal, 11 g Kohlenhydrate, 2 g Eiweiß, 6 g Fett, 16 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe