Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Salsiccia vom Grill - Rezept

zur Rezeptsuche Pikantes für Ihr nächstes Grill-Event: Probieren Sie unsere Salsiccia-Bratwürste mit einem frischen Fenchel-Aprikosen-Salat und Focacciabrot!
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Salsiccia-Bratwürste
  • 1 Focacciabrot
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 1 EL Zitronen-Olivenöl

Für den Fenchel-Aprikosen-Salat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Fenchel, mit Grün
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • 100 g Rucola
  • 400 g Aprikose
  • 4 EL Zitronensaft
  • Pfeffer
  • Zucker

1. Fenchel putzen und das zarte Grün beiseitelegen. Fenchel in feine Scheiben hobeln, diese mit Öl bestreichen und mit Salz bestreuen. Auf dem Grill von beiden Seiten kurz Farbe nehmen lassen. Anschließend den holzigen Strunk herausschneiden.

2. Die Würste auf den Rost geben und bei mittlerer Hitze unter Wenden etwa 5 Min. grillen.

Rucola waschen und trockenschleudern und je nach Größe grob zerzupfen. Aprikosen entsteinen und in Spalten schneiden.

3. Zitronensaft mit dem restlichen Olivenöl verrühren und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Fenchel, Fenchelgrün, Rucola und Aprikosen in eine Schüssel geben und mit der Salatsauce mischen.

4. Das Focacciabrot aufschneiden und mit der Schnittfläche auf dem Grill kurz rösten. Mit der Schnittfläche der Knoblauchzehe die Röstfläche abreiben und mit dem Öl beträufeln.

5. Die Salsiccia-Bratwürste mit dem Salat und Brot servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 2223 kJ, 531 kcal, 52 g Kohlenhydrate, 17 g Eiweiß, 25 g Fett, 20 mg Cholesterin, 10 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ mediterran/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Grillen/ Mittagessen/ Abendessen/ Ballaststoffreich/ Laktosefrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste