Wir lieben Lebensmittel

Salat von weißen Bohnen

Unser aromatischer Weiße-Bohnen-Salat mit Paprikaschoten und Hähnchenspießen begeistert gesundheitsbewusste Köche und Feinschmecker gleichermaßen!

  • Zubereitungszeit: 70 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Bohnen:

  • 200 g kleine weiße Bohnenkerne
  • 1 Knoblauchzehe

Für die Spieße:

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 EL fein geschnittene Kräuter (Petersilie, Rosmarin, Thymian)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 8 Holzspieße
  • 2 EL Olivenöl

Für den Salat:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Zwiebel
  • 150 g Paprikaschote, rot
  • 150 g Paprikaschote, gelb
  • 1 kleine Peperoni, mittelscharf
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl

Zubereitung

1. Die weißen Bohnenkerne über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag kalt abspülen und in einem Topf mit Wasser bedecken. Eine Knoblauchzehe leicht andrücken, zufügen und die Bohnen (ohne Salz) zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Bohnen in etwa 1 Stunde bissfest garen. Abgießen und abkühlen lassen. Knoblauchzehe entfernen.

2. Hähnchenfilet in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Kräuter und Öl in einer Schüssel geben, verrühren, die Filetwürfel zufügen und mischen. Zugedeckt im Kühlschrank 30 Minuten marinieren.

3. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Paprikaschoten halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Peperoni längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel-, Knoblauch- und Paprikawürfel zufügen und farblos anschwitzen. Petersilie zufügen und durchschwenken. Vom Herd nehmen und in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Bohnen abgießen, gut abtropfen lassen und in die Schüssel geben.

4. Für das Dressing Essig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in eine kleine Schüssel geben und solange rühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Olivenöl unterrühren. Dressing in die Schüssel geben und alles vorsichtig mischen. 20 Minuten durchziehen lassen, dann nochmals abschmecken.

5. Hähnchenfleisch abtropfen lassen, auf 8 Spieße stecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer entsprechend großen Pfanne erhitzen und die Hähnchenspieße von allen Seiten bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten.

6. Bohnensalat mit den Hähnchenspießen anrichten und servieren.

7. Baguette dazu reichen.

Extra knackig: Probieren Sie auch das leckere Caesar Salad Rezept mit Bacon oder einen leichten Salat mit Hähnchenbrust

  • Je Portion: 1440 kJ, 344 kcal, 5 g Kohlenhydrate, 25 g Eiweiß, 25 g Fett, 62 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Weiße-Bohnen-Salat mit Paprikaschoten und Hähnchenspießen

Deftig und gesund – unser frischer Weiße-Bohnen-Salat mit knackigen Paprikaschoten und gebratenen Hähnchenspießen vereint herzhafte Aromen mit wichtigen Nährstoffen. Das Ergebnis ist ein kräftiger, vitaler Genuss für die ganze Familie! 

Weiße-Bohnen-Salat mit Paprika und Huhn zu Hause genießen

Ob als ausgewogenes Mittag- oder Abendessen, zum Partybuffet oder als Grillbeilage: Ein kräftiger Weiße-Bohnen-Salat begeistert zu jeder Gelegenheit und überzeugt sowohl Liebhaber rustikaler Hausmannskost als auch Feinschmecker und gesundheitsbewusste Genießer.
Denn: Die milchig weißen Hülsenfrüchte punkten mit feinem Aroma, das sich mit einer Vielzahl von Gewürzen raffiniert abschmecken lässt. Darüber hinaus glänzen Bohnen mit wertvollem pflanzlichen Eiweiß und Magnesium.
Unser aromatischer Weiße-Bohnen-Salat verbindet die beliebten Proteinlieferanten mit frischen Paprikaschoten und würzigen gebratenen Hähnchenspießen – diesem kunterbunten Mix kann kein Gourmet so leicht widerstehen.

Zutaten für Weiße-Bohnen-Salat mit Paprikaschoten und Huhn

Das milde Aroma von weißen Bohnen harmoniert mit einer Vielzahl von Zutaten. Unser Weiße-Bohnen-Salat-Rezept vereint die bissfest gegarten Hülsenfrüchte mit einem pikanten Trio aus roten und gelben Paprikaschoten und mittelscharfer Peperoni. Das intensive Geschmackserlebnis wird von würzigen Noten saftiger, gebratener Hähnchenspieße perfekt ergänzt. 
Tipp: Weiße Bohnen werden von Feinschmeckern gerne mit Zwiebeln und Tomaten kombiniert, da diese Lebensmittel das feine Aroma der Hülsenfrüchte optimal zur Geltung bringen. Ein gelungenes Beispiel für diese Verbindung ist unser Bohnensalat mit fruchtigen Cocktailtomaten und roten Zwiebeln.
Ein weiterer köstlicher Partner ist Avacodo, die – in cremiger Guacamole verarbeitet – ebenfalls gut mit weißen Bohnen harmoniert, wie unser authentisches Quesadilla-Rezept beweist.
Und: Als ideales Gericht für kalte Tage, das Sie von innen aufwärmt, empfehlen wir deftige holländische Bohnensuppe mit weißen und grünen Bohnen und Kartoffeln.

Weiße Bohnen – kulinarische Exportschlager

Weiße Bohnen sind heutzutage in der ganzen Welt beliebt und finden sich in zahlreichen bekannten Gerichten. Ob britische Baked Beans, französischer Cassoulet-Eintopf, mexikanische Burritos, indisches Curry oder griechischer Bohnensalat – die gesunden Hülsenfrüchte, die ursprünglich aus Südamerika stammen, sind mittlerweile auch weit außerhalb des amerikanischen Kontinents verbreitet und dürfen in keiner modernen Küche fehlen.