Wir lieben Lebensmittel

Salat mit Putenbrustfilet

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 33 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 40 g Linsen, rot
  • 0,5 Tasse Gemüsebrühe
  • 1 Karotte
  • 1 Rote Bete (vakuumverpackt), gegarte geschälte
  • 75 g Feldsalat

Für die Hähnchenbrust:

  • 2 kleine Hähnchenbrustfilets
  • 0,5 EL Rapsöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Dressing:

  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 2 EL Walnussöl, kaltgepresst
  • 0,5 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Bestreuen:

  • 15 g Parmesan

Dazu:

  • 2 Kürbiskernbrötchen

Zubereitung

1. Linsen in Gemüsebrühe garen. Karotte/n schälen und mit dem Sparschäler längs in feine Streifen hobeln. Rote Beete aus der Verpackung nehmen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden. Küchenfertigen Feldsalat mit Karottenstreifen mischen und auf Tellern anrichten, die Rote-Bete-Scheiben darauf verteilen.

2. Hähnchenbrust-Filets in Rapsöl je nach Dicke in 6–8 Minuten goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen und in Alufolie verpackt 5 Minuten nachziehen lassen. Für ein optimales Garergebnis verwenden Sie ein Steckthermometer: Bei einer Kerntemperatur von 65 °C können die Filets aus der Pfanne genommen und zum Nachziehen in Folie verpackt werden.

3. Aus den Dressing-Zutaten ein Dressing bereiten. Linsen, Dressing und in Scheiben geschnitteten Hähnchenbrust auf dem Salat verteilen. Mit den Parmesan-Spänen bestreuen. Reichen Sie dazu in Scheiben geschnittene Kürbiskernbrötchen.

  • Je Portion: 1972 kJ, 471 kcal, 34 g Kohlenhydrate, 42 g Eiweiß, 18 g Fett, 96 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept