Wir lieben Lebensmittel

Salat mit Forellenfilet

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 250 g Pastinaken
  • 1 Apfel
  • 1,5 EL Zitronensaft
  • 75 g Joghurt
  • 2 EL Salatmayonnaise, fettarm
  • 2 EL Cranberries
  • 40 g Haselnussblättchen, frisch geröstet
  • 2 Forellenfilets, geräuchert
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Zucker
  • 0,5 Bund Dill
  • rosa Pfefferbeeren, grob zerstoßen
  • 2 Vollkornbrötchen

Zubereitung

1. Pastinaken grob reiben, Äpfel in feine Streifen schneiden. Beides sofort mit Zitronensaft vermengen. Joghurt, Salatmayonnaise, getrocknete Früchte und frisch angeröstete Haselnussblättchen unterheben.

2. Zwei Forellenfilets in feine Streifen, die anderen beiden in einen Zentimeter breite Stücke schneiden. Den in Streifen geschnittenen Fisch unter den Salat heben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und etwas im Kühlschrank durchziehen lassen. Zum Schluss mit den Forellenfilet-Stücken, einigen Dill-Fähnchen und rosa Pfeffer garniert servieren. Dazu schmecken getoastete Vollkornbrötchen.

  • Je Portion: 2340 kJ, 559 kcal, 62 g Kohlenhydrate, 25 g Eiweiß, 21 g Fett, 43 mg Cholesterin, 10 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept