Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Salat mit Austernpilzen - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 0,5 Fenchel
  • 0,5 Apfel
  • 1 Tomate
  • 75 g Eisbergsalat

Für das Dressing:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 0,5 Avocado
  • 0,5 EL Dijon Senf
  • 0,5 Zitrone, Saft auspressen
  • 0,5 EL Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer, grob, weiß

Für die Pilze:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 g Austernpilze
  • 1,5 EL Olivenöl
  • 2 EL Cashew-Erdnusskerne mit Chili

Dazu:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Kräuterbaguette
  • 50 g Schafsfrischkäse

1. Fenchel in mundgerechte Streifen schneiden. Apfel und Tomaten würfeln. Salat in Streifen schneiden.

2. Avocado mit der Gabel zerdrücken und mit den übrigen Dressingzutaten zu einer geschmeidigen Creme verrühren. Creme unter den Salat heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 15 Minuten ziehen lassen.

3. Austernpilze mit Öl bestreichen. Grill auf mittlerer Hitze aufheizen und die Pilze bei direkter Hitze auf jeder Seite drei Minuten grillen und auf einem Teller anrichten. Nüsse mit dem Mörser grob zerstoßen und über die gegrillten Pilze streuen.

4. Baguette waagerecht durchschneiden und die Schnittfläche eine Minute auf dem Grill rösten. Mit dem Frischkäse zu den Pilzen und dem Salat servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 2282 kJ, 545 kcal, 48 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß, 29 g Fett, 21 mg Cholesterin, 9,8 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Salate/ Vegetarisch/ Sommer/ mediterran/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Grillen/ Ballaststoffreich

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste