Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

SalaRico mit Tofu - Rezept

zurück Tofu in Sesam paniert und gebraten, dazu ein Salat aus SalaRico und Kürbis mit einem asiatischen Dressing.
Zutaten für: 6 Portionen

Für den Tofu:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Tofu
  • 3 EL Sojasauce, hell
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 EL Sonnenblumenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl

Für das Dressing:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 EL Sojasauce, hell
  • 2 EL Essig GUT&GÜNSTIG Tafelessig
  • 1 EL Agavendicksaft
  • Salz
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 kleine Chili
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 EL Koriandergrün

Für den Salat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g SalaRico (alternativ Eisberg)
  • 150 g Kürbisfleisch
  • 1 TL Sonnenblumenöl
  • 12 Blatt Kapuzinerkresse
  • etwas Koriandergrün

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 30 g Weizenmehl GUT&GÜNSTIG Weizenmehl
  • 40 g Sesam
  • 40 g Sesamsamen, dunkel
  • 1 Eiweiß
  • 2 EL Sonnenblumenöl

1. Tofu in etwa 2 cm große Würfel schneiden. In einer flachen Schale Sojasauce, Salz, Pfeffer und Öl verrühren, Tofu einlegen, darin wenden und zugedeckt 30 Minuten marinieren.

2. Für das Dressing Sojasauce, Essig, Dicksaft und Salz verrühren, bis das Salz sich gelöst hat. Öl unterrühren. Chili vom Stielansatz befreien, quer in feine Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Fein geschnittenes Koriandergrün untermischen.

3. SalaRico in die einzelnen Blätter zerteilen, waschen, gut abtropfen lassen, in mundgerechte Stücke teilen.

4. Kürbisfruchtfleisch (z.B. Hokkaido) in feine Streifen schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kürbisstreifen darin von beiden Seiten kurz braten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

5. Mehl und die beiden Sesamsorten in je einen Teller geben. Das Eiweiß mit 1 EL Wasser in einem weiteren tiefen Teller gut verquirlen. Tofu aus der Marinade heben und gut abtropfen lassen, zuerst in Mehl wenden – überschüssiges Mehl gut abklopfen -, durch das Eiweiß ziehen, dann die Hälfte der Tofuwürfel in ungeschältem Sesam wenden und gut andrücken, die andere Hälfte in schwarzem Sesam wenden und andrücken.

6. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Tofuwürfel darin bei nicht zu starker Hitze 3-4 Minuten von allen Seiten braten.

7. SalaRico, Kürbis, Kapuzinerkresse, Koriandergrün und Tofu auf 4 Tellern dekorativ anrichten und mit dem Dressing beträufeln.

Weitere Tofu-Rezepte !


Kürbis vorbereiten:

Verwenden Sie ein Sägemesser um den Kürbis zu vierteln. Sie können dann die Kerne mit einem großen Löffel herauslösen. Nehmen Sie anschließend wieder das Sägemesser und schneiden Sie den Stielansatz ab. Jetzt können Sie den Kürbis rundherum schälen und dann nach Rezept weiter verarbeiten.

EDEKA zuhause Brotmesser 20 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

EDEKA zuhause Mittleres Bambusbrett mit Saftrille:

Bei unseren Brettern haben wir uns auf den Werkstoff Bambus konzentriert, der sich durch viele positive Eigenschaften hervorhebt: er ist schnittfest, messerschonend und optisch sehr attraktiv. Bambus ist kein Holz, sondern eine Grasart, die besonders schnell nachwächst und ein ökologisch wertvoller Werkstoff ist. Auch zum Servieren von Aufschnitt und Käse geeignet.

26,5 x 20,5 x 1,9 cm

Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 1327 kJ, 317 kcal, 13 g Kohlenhydrate, 17 g Eiweiß, 22 g Fett, 0 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Salate/ Vegetarisch/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ asiatisch/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Cholesterinarm

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste