Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Rumänischer Krauteintopf - Rezept

zur Rezeptsuche Eintopf aus Weißkraut und Rindfleisch.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Rindfleisch aus der Keule
  • 2 EL Pflanzenöl EDEKA Italia Natives Olivenöl extra aus Italien
  • 2 TL Paprika, edelsüß
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 30 g Tomatenmark EDEKA Italia Tomatenmark
  • 1 Lorbeerblatt
  • 400 ml Gemüsefond EDEKA Bio Klare Gemüsebrühe
  • 1 kg Weißkohl
  • 120 g Zwiebeln
  • 300 g Tomaten

1. Das Rindfleisch in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden.

2. Das Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin rundherum kurz scharf anbraten, mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark einrühren, Lorbeerblatt einlegen und den Gemüsefond angießen, zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren.

3. Das Kraut von den äußeren Blättern befreien, vierteln, Strunk herausschneiden. Den Kohl in ca. 2 cm große Quadrate schneiden, dabei die dicken Rippen entfernen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Beides zum Fleisch geben, evtl. noch etwas Wasser angießen, zugedeckt weitere 40 Minuten schmoren, dabei öfter umrühren.

4. Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Stielansätze und Samen entfernen. Diese in ein Sieb geben und passieren, den entstandenen Saft zum Kraut geben, Tomatenfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und die letzten 5 Minuten zugeben. Das Ganze nochmals abschmecken und mit Salzkartoffeln servieren.

Entdecken Sie auch unser Rezept für Gaisburger Marsch, sowie weitere Eintopf-Rezepte. Unser Rezept für Fischeintopf ist eine weitere Empfehlung für die Fans gehaltvoller Suppen.


Weißkohl vorbereiten:

Legen Sie den Kohl auf ein Küchenbrett und vierteln ihn mit einem großen Kochmesser. Nun können Sie den Strunk herausschneiden und den Kohl in die gewünschte Form schneiden. Ist der Kohl geschnitten, kann er gewaschen und weiterverarbeitet werden.

EDEKA zuhause Kochtopf 24 cm (5,0 l) mit Glasdeckel:

  • Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität
  • 3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe
  • Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen
  • Flacher Glasdeckel
  • Mit praktischer, innen liegender Literskala
  • Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

EDEKA zuhause Sieb Ø 19 cm:

  • Sehr feines, engmaschiges Siebgewebe
  • Besonders stabil
  • Rostfreier Edelstahl 18/10
  • Breiter, hochglanzpolierter Rand
  • Mit breitem Ablagebügel für den Topfrand
  • So belastbar, dass selbst schwere Suppenknochen abgegossen werden können, das Siebgewebe verzieht sich nicht

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 90 Min
Fertig in: 1 Stunde 30 Min
Je Portion : 1017 kJ, 243 kcal, 13 g Kohlenhydrate, 20 g Eiweiß, 12 g Fett, 43 mg Cholesterin, 8 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Suppen & Eintöpfe/ Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis/ Cholesterinarm

Bewertung

(8) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste