Wir lieben Lebensmittel

Rucola mit Garnelen und Ei

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Worcestershiresoße
  • 1 Orange, Saft auspressen
  • 1 TL mildes Currypulver
  • Salz
  • 90 g Garnelen
  • 2 Eier
  • 25 g Cashewkerne
  • 2 Mini-Paprika, orange
  • 4 Scheiben Müslibrot
  • 10 g Minzeblätter
  • 4 EL Quark
  • 1 EL Mineralwasser, classic
  • 125 g Rucola

Zubereitung

1. Öl mit Worcestershire Soße, Orangensaft, Curry und Salz verrühren und die Garnelen darin einige Minuten marinieren.

2. Eier in kochendes Wasser geben, sieben Minuten wachsweich garen, kurz kalt abschrecken, schälen und würfeln.

3. Cashewkerne bei mittlerer Hitze ohne Fettzugabe goldbraun rösten.

4. Paprika in feine Ringe schneiden und zur Marinade geben. Müslibrot kross toasten. Minze in feine Streifen schneiden. Quark mit Minze und Mineralwasser verrühren und mit Salz abschmecken.

5. Rucola auf Tellern anrichten. Cashewkerne, Eier und Dressing mit Garnelen und Paprika darauf verteilen.

6. Die Brote mit Quark bestreichen und zum Salat servieren

  • Je Portion: 2424 kJ, 579 kcal, 54 g Kohlenhydrate, 34 g Eiweiß, 25 g Fett, 314 mg Cholesterin, 10,2 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept