Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Rotkrautsalat mit Pflaumen - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Rotkraut
  • Salz
  • 0,5 EL Zucker, braun
  • 250 g Pflaumen
  • 1,5 EL Kokosblütensirup
  • 1 EL Apfelessig
  • 0,25 TL Zimt
  • Vanille aus der Mühle
  • 1,5 EL Walnussöl, kaltgepresst
  • schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 2 Scheiben Pumpernickel
  • 0,5 Beet Kresse
  • 2 EL Walnüsse, gehackt
  • 1 Mandarine, in Filets geschnitten

oder

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 0,5 Orange, in Filets geschnitten
  • 50 g Frischkäse, indische Zubereitung

1. Vom Rotkraut die groben Blattrippen entfernen und anschließend fein schneiden. Mit Salz und Zucker bestreuen und kräftig durchkneten, um das Kraut weicher zu machen.

2. Pflaumen entkernen und in feine Spalten schneiden. Sirup oder Honig mit dem Apfelessig in einem Topf aufkochen. Zimtpulver, Vanille und Pflaumenspalten zugeben und unter vorsichtigem Rühren zwei bis drei Minuten dünsten. Pflaumen in ein Sieb geben, Sud dabei auffangen. Pflaumen unter das Kraut heben.

3. Essigsud aufkochen und etwas einköcheln. Von der Kochplatte nehmen, mit dem Öl verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing mit dem Salat vermengen und etwa eine Stunde durchziehen lassen.

4. Pumpernickel kross toasten. Den Salat mit Kresse, gehackten Walnüssen und Mandarinenfilets garniert servieren und dazu Pumpernickel mit Frischkäse reichen.


Video zum Rezept

Rezeptvideo ansehen

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 30 Min
Je Portion : 1880 kJ, 449 kcal, 44 g Kohlenhydrate, 10 g Eiweiß, 24 g Fett, 21 mg Cholesterin, 10,8 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Salate/ Vegetarisch/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Abendessen/ Ballaststoffreich

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste