Wir lieben Lebensmittel

Rote Beteblätter

Stiele und Blätter von junger Roter Bete mit Tomaten gedünstet und mit gekochten Eiern serviert.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 600 g Rote Bete-Blätter mit Stielen
  • 80 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 300 g Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Gemüsefond
  • 4 Eier

Zubereitung

1. Die Eier hart kochen und anschließend in in kaltes Wasser legen.

2. Rote Bete-Blätter gründlich waschen, die Stiele von den Blättern trennen und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein hacken.

3. Öl in einem entsprechend großen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Blätter und Stiele zufügen.

4. Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

5. Tomatenwürfel unter die Rote Bete-Blätter mischen, salzen, pfeffern und den Gemüsefond angießen. Etwa 10 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

6. Die Eier schälen, in Stücke schneiden, vorsichtig unter die Blätter heben. Nochmals abschmecken und anrichten.

Entdecken SIe auch unser Rezept für Rote Bete Salatoder Rote-Bete-Carpaccio!

Beilagentipp:

Dazu passt knuspriges Weißbrot (z.B. EDEKA La France Steinofenbaguette)

  • Je Portion: 775 kJ, 185 kcal, 5 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß, 13 g Fett, 210 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe