Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Rote Bete-Salat - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Rote Bete (vakuumverpackt), gegarte geschälte
  • 0,5 Zwiebel, rot
  • 0,5 Stück Ingwer
  • 0,5 Stück Meerrettich
  • 1 Apfel, rot
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 0,5 Orange
  • etwas Feldsalat

Für das Dressing:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 0,25 Tasse Gemüsebrühe
  • 1 Anisstern
  • 1,5 EL Holunderbeerenessig
  • 1 EL Rapsöl
  • Pfeffer
  • Salz

1. Rote Bete und Zwiebel in Streifen schneiden. Ingwer und Meerrettich fein reiben. Apfel entkernen und mit der Schale raspeln. Alle Zutaten in eine Schüssel geben.

2. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Orange gründlich schälen und filetieren. Etwas Orangenschale abreiben.

3. Gemüsebrühe zum Kochen bringen und mit Anisstern zehn Minuten leise köcheln lassen. Anisstern entfernen. Essig und Öl zugeben und unter die Rote Bete mischen. Mit Orangenschale, Pfeffer und Salz abschmecken.

4. Rote Bete auf Tellern anrichten, Orangenfilets darauf dekorativ verteilen, mit Schnittlauch bestreuen und mit Feldsalat dekorieren.


Mix-Teller-Rezept

Dazu passt Fladenbrot aus Roggenmehl (Schüttelbrot) mit Meerrettichfrischkäse, dann stimmt auch der Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Dieser Salat ist auch eine ideale Vorspeise zu unserem Rezept „Spinatknödel“. Als Variante können Sie auch in Bouillon gegartes Rindfleisch und Petersilienkartoffeln dazu reichen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Min
Fertig in: 10 Min
Je Portion : 666 kJ, 159 kcal, 23 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 5 g Fett, 0,1 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Salate/ Herbst/ Winter/ afrikanisch/ amerikanisch/ mexikanisch/ asiatisch/ exotisch/ indisch/ mediterran/ deutsch/ alpenländisch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste