Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Rote-Bete-Nudelsalat - Rezept

zur Rezeptsuche Veganer Rote-Bete-Nudelsalat mit Gurke und Frühlingszwiebeln.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Rote Bete
  • Salz
  • 1 EL Weinessig
  • 200 ml Rote-Bete-Saft
  • 400 g Muschelnudeln
  • 4 EL Rotweinessig
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Salatgurke
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Dill

1. Die Rote Bete schälen und klein würfeln. In einem großen Topf mit dem Salz, Essig, Rote Bete-Saft und ausreichend Wasser ca. 10 Minuten köcheln lassen.

2. Die Nudeln ergänzen und zusammen 10-15 Minuten fertig garen.

3. Alles zusammen abgießen, kurz abschrecken und abtropfen lassen. Mit dem Essig und Öl vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen, in eine Schüssel füllen und auskühlen lassen.

4. Die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne ausschaben und die Hälften in Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Dill abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Mit den Frühlingszwiebeln und Gurke vermengen, auf dem Nudelsalat verteilen und servieren.


EDEKA zuhause Salatschalen:

Robust und stabil für den täglichen Einsatz

Ideal für Kaltes und Warmes

Aus Kunststoff in Glasoptik durch 2-Komponenten-Technik

Perfekt für das stilvolle Servieren von frischen Salaten, Desserts, Obst und Gebäck

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 1951 kJ, 466 kcal, 81 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß, 7 g Fett, 0 mg Cholesterin, 9 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Salate/ Vegan/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ günstig/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(2) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste