Wir lieben Lebensmittel

Rote Bete Gemüse

Gemüse aus gekochten Roten Beten, mit Frühlingszwiebeln und einer leichten Sauce.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 25 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 800 g Rote Beten, frisch
  • Salz
  • 60 g Frühlingszwiebeln
  • 40 g Butter
  • 1 TL Weizenmehl
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Sahne
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Die Roten Beten unter fließendem kalten Wasser sauber waschen, ohne die Haut zu verletzen. In sprudelnd kochendem Salzwasser 60 Minuten kochen. Nach dem Ende der Garzeit mit einem Holzstäbchen prüfen, ob die Roten Beten weich sind.

2. Herausnehmen, kalt abschrecken und etwas auskühlen lassen. Blattansatz und Wurzelende abschneiden und die Haut abziehen.

3. Die gekochten Roten Beten mit einem Messer in 1 cm dicke Scheiben und diese wiederum in etwa 2 cm lange Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden.

4. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin hell anschwitzen. Das Mehl einstreuen und hell angehen lassen. Gemüsefond zugießen und unter Rühren 10 Minuten kochen.

5. Anschließend die Sahne, Salz und Pfeffer einrühren und die Rote-Bete-Stifte untermischen.

Entdecken SIe auch unser Rezept für Rote Bete Salat und diese tollen Gemüse-Rezepte!

Probieren Sie auch dieses Rezept für Rote-Bete-Carpaccio!

  • Je Portion: 883 kJ, 211 kcal, 20 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 13 g Fett, 33 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe