Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rotbarsch in Tomatensugo - Rezept

zur Rezeptsuche Saftiges Fischfilet, dazu eine Tomatensauce mit Gemüse und Bulgur.
Zutaten für: 3 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 Rotbarschfilets EDEKA Rotbarschfilets
  • 150 g Möhren
  • 100 g Lauch
  • 1 Paprika, gelb
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 Beutel KNORR Natürlich Lecker! Lasagne
  • 150 g Bulgur
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • Salz, Pfeffer

1. Rotbarschfilet antauen lassen. Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. Lauch und Paprika putzen und in Ringe bzw. Stücke schneiden.

2. Gemüse in einer Pfanne in 1 EL Öl anbraten. 400 ml Wasser zugießen und Beutelinhalt Knorr Natürlich Lecker! Lasagne einrühren. Bei schwacher Hitze 3 Minuten kochen.

3. Bulgur nach Packungsangabe zubereiten. Zitronenhälfte abreiben und Zitronenabrieb mit der Petersilie unter den gegarten Bulgur mischen.

4. Zitronenhälfte auspressen. Rotbarschfilets abspülen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Filets im restlichen Öl bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten pro Seite braten.

Variationstipp:

Anstelle des Bulgurs Quinoa oder Couscous verwenden.


Rezeptinformationen

Zutaten für: 3 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 2278 kJ, 544 kcal, 65 g Kohlenhydrate, 31 g Eiweiß, 20 g Fett, 38 mg Cholesterin, 11 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Abendessen/ Ballaststoffreich/ Cholesterinarm

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste