Wir lieben Lebensmittel

Rosenkohl italienisch

Tomaten, Zwiebel, Speck und Parmesan runden das Rosenkohl-Gemüse ab.

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 1100 g Rosenkohl
  • 125 g Tomaten, gelb
  • 125 g Tomaten
  • 50 g Zwiebel
  • 50 g Tiroler Speck
  • 4 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 EL Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g Parmesan

Zubereitung

1. Den Rosenkohl wie unter Tipps/Kochschule beschrieben putzen. Es sollen ca. 900 g geputzter Rosenkohl übrig bleiben. Alternativ tiefgekühlten Rosenkohl kurz antauen lassen. Basilikum in feine Streifen schneiden. Den Parmesan hobeln.

2. Salzwasser zum Kochen bringen und die Kohlröschen 10 Minuten kochen, jedoch nicht zu weich werden lassen. Herausnehmen, in Eiswasser abschrecken, gut abtropfen lassen und je nach Größe evtl. halbieren.

3. Die Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, vierteln, Stielansätze und Samen entfernen und die Viertel nochmals quer halbieren. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Speck ebenfalls fein würfeln.

4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Speck- und Zwiebelwürfel darin unter Rühren anbraten, den Rosenkohl zufügen und 3-4 Minuten mit anschwitzen. Tomaten und Basilikum zufügen und weitere 2-3 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Parmesan bestreut servieren.

Lust auf Rosenkohl? Entdecken Sie unser Rezept für Rosenkohlsalat mit Feta!

  • Je Portion: 1290 kJ, 308 kcal, 10 g Kohlenhydrate, 16 g Eiweiß, 23 g Fett, 16 mg Cholesterin, 11 g Ballaststoffe