Wir lieben Lebensmittel

Roquefort-Birnen-Käse-Kuchen

Birne und Roquefort-Käse-Kuchen.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 4 Stunden 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
8 Stück
  • 200 g Kekse
  • 100 g Walnüsse
  • 160 g Butter, weich
  • 3 Blatt Gelatine
  • 450 g Kräuterfrischkäse
  • 100 g Roquefort (Blauschimmelkäse)
  • 3 Birnen

Zubereitung

1. Die Kekse und 50 g Walnüsse in einem Gefrierbeutel zu Bröseln zerdrücken und mit der Butter zu einer Paste verkneten. Die Kekspaste auf dem Boden der Springform verteilen und im Kühlschrank 2 Stunden kalt stellen.

2. In der Zwischenzeit die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 60 g Frischkäse in einem kleinen Stieltopf erwärmen. Die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Restlichen Frischkäse und Roquefort mit einer Gabel gründlich durcharbeiten und die Gelatine-Frischkäsemischung einrühren.

3. Die Roquefort-Frischkäsemasse auf dem Keks-Walnussteig verteilen und glattstreichen. Im Kühlschrank 2 Stunden kalt stellen.

4. Die Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Früchte in dünne Spalten schneiden. Auf dem Käsekuchen fächerförmig verteilen. Die restlichen Walnüsse klein hacken. Die Torte mit einem Messer vorsichtig aus der Springform lösen. Zum Servieren mit den gehackten Walnüssen belegen.

Probieren Sie auch unsere Käsekuchen ohne Boden Rezepte oder verschenken Sie einen liebevoll zubereiteten Birnenkuchen in Herzform!

Entdecken Sie tolle Backtipps für den perfekten Kuchen auf Kathis Blog!

Probieren Sie auch dieses Nusskuchen-Rezept!

  • Je Stück: 2093 kJ, 500 kcal, 27 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß, 39 g Fett, 72 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

EDEKA Produkt aus diesem Rezept