Wir lieben Lebensmittel

Romatomaten mit Mozzarella

Mini-Romatmaten mit Mini-Mozzarella gefüllt und auf körnigem Frischkäse serviert.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 20 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 180 g Mini-Mozzarella-Kugeln
  • 240 g Mini-Romatomaten
  • 200 g Frischkäse, körnig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1,5 EL Balsamico Bianco
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 Stängel Petersilie
  • 2 Stängel Basilikum

Zubereitung

1. Mini-Mozzarella gut abtropfen lassen.

2. Romatomaten waschen, einen kleinen Deckel abschneiden und die Tomaten aushöhlen. Tomaten umgedreht auf Küchenpapier stellen und gut abtropfen lassen.

3. Die ausgehöhlten Tomaten innen leicht salzen und pfeffern. Mit je einer Kugel Mini- Mozzarella füllen.

4. Hüttenkäse in ein Sieb geben und abtropfen lassen, auf 4 Tellern als „Bett“ anrichten. Die gefüllten Tomaten darauf setzen.

5. Für das Dressing Essig mit Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel so lange verrühren, bis sich die Salzkristalle aufgelöst haben. Olivenöl unterrühren.

6. Kräuterblättchen von den Zweigen zupfen. Einige Basilikumblättchen zur Seite legen und die restlichen Kräuter fein schneiden und unter das Dressing mischen.

7. Die gefüllten Mini-Romatomaten mit dem Dressing beträufeln und mit Basilikumblättchen garnieren.

  • Je Portion: 1189 kJ, 284 kcal, 6 g Kohlenhydrate, 14 g Eiweiß, 23 g Fett, 29 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe